Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
127_18013_2
Topthema: Ruark Audio R5
The Entertainer
Die All-in-one-Musiksysteme des Herstellers Ruark Audio vereinen klasse Klangeigenschaften, exzellente Verarbeitung und ein charmantes Retro-Design. Mit Anleihen an das Flaggschiff R7 bringen die Briten nun das neue Modell R5 auf den Markt.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Sat Receiver mit Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Newline HD 22-C

Kabel-TV in HD-Qualität

11628
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Satellit und Kabel sind die am meisten genutzten TV-Empfangswege. Während man via Satellit bereits seit Jahren eine große Anzahl an HD-Programmen empfangen kann, werden nun auch in die Kabelnetze vermehrt HD-TV-Signale eingespeist.

Um diese sehen zu können, benötigt man einen HD-tauglichen Receiver wie den von uns getesteten Newline HD 22-C.Der Newline-Receiver ist besonders kompakt und lässt sich damit nahezu unauffällig neben den Fernseher stellen. Der Receiver ist auf der Frontseite mit einer USB-Buchse versehen, an die sich externe Festplatten und Speichersticks anschließen lassen. Auf der Rückseite finden wir neben einem Scartanschluss für ältere TVs auch den HDMI-Ausgang zur Verbindung mit dem Flat-TV sowie einen koaxialen Digitalausgang. Hierüber gibt der HDTV-Receiver Mehrkanaltonspuren aus. Nach Anschluss eines Audio-Koaxkabels lässt sich somit AC3-Ton auf die heimische HiFi-Anlage zaubern. Da die Kanalbelegung im Kabel von Region zu Region unterschiedlich ist, sind Kabelreceiver nicht mit einer werkseitigen Senderliste versehen. Somit gilt es zunächst nach der Auswahl der Menüsprache eine automatische Sendersuche durchzuführen. Dies ist in wenigen Minuten erledigt und die TV- und Radioprogramme sind zunächst in der Gesamtliste gespeichert. Nun lassen sich die gefundenen Sender individuell in der Gesamtliste sortieren oder in Favoritenlisten aufnehmen. Aktiviert man  den Menüpunkt LCN-Liste, sortiert der NewlineReceiver die Programme auf Wunsch auch einfach in der vom Kabelnetzbetreiber vorgesehenen Senderreihenfolge.

In der Praxis


Der Newline HD 22-C ist für den Empfang von unverschlüsselt ausgestrahlten TV- und Radioprogrammen ausgelegt. Alle wichtigen TV-Programme sind in deutschen Kabelnetzen frei zu empfangen. Hinzu kommt eine große Anzahl an Radioprogrammen, die man ebenfalls mit dem Newline HD 22-C empfangen kann. Im täglichen Betrieb verrichtet der Receiver zuverlässig seinen Dienst. Die Bildqualität ist besonders beim Anschauen von HD-Kanälen brillant und naturgetreu. Auf Wunsch lässt sich die Auflösung bis zu 1080p (Full HD) hochskalieren. Wer den Receiver an seine HiFi-Anlage angeschlossen hat, kann zudem Mehrkanalton genießen. Hierzu muss lediglich einmalig die Tonausgabe im Audiomenü von „PCM“ auf „RAW“ eingestellt werden.  Natürlich  verfügt der Newline HD 22-C auch über einen elektronischen Programmführer (EPG). Dieser gibt für mehrere Tage im Voraus über das geplante Programm der Sender Auskunft. Da man den Newline auch zur Aufnahme von TV-Sendungen verwenden kann, lassen sich im EPG ganz praktisch entsprechende Timer aktivieren. Um Sendungen aufzeichnen zu können, ist eine externe USB-Festplatte notwendig. Diese wird einfach in die USB-Buchse auf der Frontseite gesteckt. Die Aufzeichnungen werden verlustfrei auf dem Speichermedium abgelegt. Während einer Aufzeichnung lässt sich zwischen den übrigen Sendern der Kabelfrequenz hin und her zappen. Zudem erlaubt der Newline die Wiedergabe von auf USB-Sticks gespeicherter Musik, Foto- und Filmdateien in allen gängigen Formaten.

Fazit

Wer am Kabelnetz hängt und noch analog schaut, hinkt deutlich hinterher. Mit dem Newline HD 22-C bekommen Sie nicht nur viel mehr Programme, sondern können Ihre Lieblingssendungen sogar noch aufzeichnen.

Preis: um 80 Euro

Newline HD 22-C

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Microelectronic, Niederlauer 
Telefon 09771 688670 
Internet www.micro-nh.de 
Abmessungen (B x H x T in mm) 168/38/95 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 3/0 
aktuelle Software-Version beim Test 649052.150507 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
+ kompakte Abmessungen 
+ PVR-ready via USB 
Klasse Einstiegsklasse 

Bewertung

 
Bild 25%
Ton 15%
Ausstattung 20%
Verarbeitung 10%
Bedienung 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren