Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Tablets
20.10.2015

Vergleichstest: 4 Einsteiger-Tablet-PCs

Startersets

4789
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Bildschimgrößen um die 10 Zoll, ein bewährtes Betriebssytem und das Ganze von einem kräftigen Prozessor angetrieben, so präsentiert sich die preisgünstige Oberklasse, die sich direkt unter iPad und Co. ansiedelt.

Hier kommt ausschließlich Android in der Version 2.2, auch Froyo genannt, zum Einsatz.
Auf Leistung muss keiner in der Golf-Klasse unter den Tablets verzichten. Einzig das Betriebssystem lässt das letzte Quäntchen Komfort vermissen, es war ursprünglich ja auch für Smartphones vorgesehen. Die aktuell neuste Version 3, genannt Honeycomb, ist demgegenüber für die Anwendung in Tablet-PCs optimiert, benötigt aber etwas mehr Ressourcen. Dass man auch mit der Zweier-Version ansehnliche und vor allem zuverlässige Tablets bauen kann, stellen die vier Testgeräte unter Beweis. Selbst wenn man, wie Point-Of- View und Viewsonic eindrucksvoll zeigen, das Betriebssystem nach eigenen Vorstellungen modifizieren muss. Mit ansprechenden 3D-Animationen und auch sonst frischem Design, gepaart mit leistungsfähiger Hardware, liegt die Oberklasse auch nach Einführung des Honeycomb gut im Rennen, vor allem preislich.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren