Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3
Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-HiFi Endstufe 4-Kanal, Car-HiFi Endstufe 2-Kanal, Car-HiFi Endstufe Mono
20.10.2015

Vergleichstest: 25 kompakte Endstufen im Test

Zwergenaufstand

4779
Guido Randerath/Daniel Skowranek

Kleine, einbaufreundliche Endstufen liegen klar im Trend. Wir testen 25 Vertreter dieser beliebten Gattung: klangstarke 2- und 4-Kanäler sowie kräftige Monoblöcke aller Preisklassen.


Nicht größer als ein DIN-A4-Blatt – das war das ausschlaggebende Kriterium bei der Zusammenstellung der Kandidaten für diesen Test. Herausgekommen ist das wahrscheinlich größte Verstärkertestfeld in der Geschichte. Gleich 25 brandaktuelle Endstufen treten gegeneinander an. Die große Auswahl an kleinen Verstärkern wundert nicht, denn statt auffälliger Showeinbauten bevorzugen heute viele Autofahrer eher optisch dezente Einbauten, die die volle Praxistauglichkeit des Pkw erhalten. Auch auf der technischen Seite hat sich in den letzten Jahren viel getan. Neue Schaltungstechniken erlauben höhere Wirkungsgrade und damit mehr Leistung bei geringerer Wärmeentwicklung auf kleinerem Raum. Ob die „Kleinen“ in Sachen Klang und Pegel tatsächlich schon erwachsen geworden sind, klärt dieser Test.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren