Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Tablets
20.10.2015

Einzeltest: a-rival Pad 80 WiFi

Navi-Pad

3932

a-rival überzeugte uns bereits in der Vergangenheit durch ebenso preisgünstige wie gute portable Navigationssysteme. Nun bringt der Navi-Spezialist einen Tablet-PC.

Das Pad 80 ist zunächst ein vollwertiger Tablet-PC mit kapazitivem 8-Zoll-Touchscreen und Android-Betriebssystem. Die Verarbeitung des Gehäuses ist vorbildlich, und nicht nur auf den ersten Blick verwechselt man es leicht mit dem Tablet-Pionier iPad von Apple. Das a-rival Pad verfügt allerdings über deutlich mehr Anschlussmöglichkeiten. Hierzu gehört unter anderem sogar eine HDMI-Buchse sowie eine Mini- USB-Buchse, die auch als Host arbeitet, also Daten von USB-Sticks einlesen kann. Über den eigens eingerichteten a-rival Store können über WLAN zahlreiche Apps und auch Kartendaten für die Navigation heruntergeladen werden. Ab Werk kommt das Pad 80 mit dem Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz daher. Der eingebaute GPS-Empfänger arbeitet tadellos und steht denen in reinen Navigationssystemen in nichts nach.

Aus gutem Hause


Wenig überraschend erinnert die Navigationssoftware stark an die bekannten a-rival-Systeme. Und das ist gut so, wussten diese doch durch gute Bedienbarkeit sowie eindeutige und zuverlässige Zielführung zu überzeugen. Durch den großen Bildschirm geht die Zieleingabe beim Pad 80 mit der eingeblendeten Tastatur noch einmal schneller, auch die Übersichtlichkeit bei der Zielführung profitiert nochmals von der großzügigen Darstellung. Der Akku hielt bei uns problemlos eine Fahrt von Duisburg nach Frankfurt und zurück durch. Dennoch ist es in jedem Fall empfehlenswert, sich den passenden Brodit-Kfz- Halter inklusive 12-Volt- Ladekabel als Zubehör zu besorgen. Denn selbst wenn die Akku-Lebensdauer ausreichen sollte, ein Navigationssystem gehört im Auto schon aus Sicherheitsgründen ordentlich und an geeigneter Stelle befestigt.

Mehr als nur Navi


Das a-rival Pad 80 als reines Navigationssystem zu betrachten, würde ihm freilich nicht gerecht. Denn schließlich handelt es sich um einen vollwertigen Tablet-PC mit unzähligen Anwendungsmöglichkeiten. Über das Betriebssystem Android brauchen wir hier keine Worte zu verlieren, die Hardware des Pads ist jedenfalls angesichts des vergleichsweise günstigen Preises fast schon von verblüffender Qualität. Dies gilt sowohl für die „Anfassqualität“ und Ausstattung als auch für Bedienung und Ablesbarkeit des Touchscreens.

Fazit

Das Pad 80 von a-rival ist spezialisierten portablen Navigationssystemen ebenbürtig. Für die Mehrinvestition bekommt man hier einen hochwertigen Tablet-PC dazu.

Preis: um 300 Euro

a-rival Pad 80 WiFi


-

Ausstattung

 
Kategorie Tablet-PC mit Navigation 
Vertrieb Baros, Hannover 
Telefon 0511 9887185 
Internet www.a-rival.de 
Ausstattung Android Betriebssystem, kapazitiver 8-Zoll-Touchscreen, 8 GB Speicher, micro SD, USB, WLAN, GPS, HDMI 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren