Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
127_18013_2
Topthema: Ruark Audio R5
The Entertainer
Die All-in-one-Musiksysteme des Herstellers Ruark Audio vereinen klasse Klangeigenschaften, exzellente Verarbeitung und ein charmantes Retro-Design. Mit Anleihen an das Flaggschiff R7 bringen die Briten nun das neue Modell R5 auf den Markt.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Kathrein UFS932HD+

Qualitätsempfänger

5288
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Der Name Kathrein steht für langjährige Tradition und hohen Qualitätsanspruch. Mit dem UFS 932 haben die Rosenheimer einen weiteren vielversprechenden Sat-Receiver auf den Markt gebracht, den wir sofort zu einem Test eingeladen haben.

Wie von Kathrein gewohnt, wird man schon beim Auspacken von der guten Verarbeitungsqualität verwöhnt. Eine Schutzfolie auf der Frontseite verhindert Kratzer beim Auspacken und Aufstellen. Hinter einer Klappe finden wir einen CI+-tauglichen Modulschacht und eine eingeschobene HD+-Karte. Der Kathrein kann nämlich neben allen frei ausgestrahlten TV- und Radioprogrammen auch verschlüsselte Sender freischalten. Dazu später mehr.

Ausstattung


Schauen wir uns die Rückseite des UFS 932 an. Hier finden wir neben dem Eingang für das Antennenkabel auch einen Durchschleifausgang, über den man bei Bedarf einen weiteren Sat-Receiver mit Signalen versorgen kann. Sofort stechen uns die beiden Scartbuchsen ins Auge, über die man den Kathrein auch an Fernsehern ohne HD-Auflösung anschließen kann. Um die volle HDTV-Vielfalt zu bekommen, muss der UFS 932 jedoch zwingend über YUV oder HDMI verbunden werden. Eine direkte Verbindungsmöglichkeit zur HiFi-Anlage ist mit einem optischen Digitalausgang gegeben. Eine USB-Buchse sowie ein analoger Video- und Audioausgang runden die Rückseite des Kathrein ab. Durch die Lizenzierung für das HD+-Paket muss der Kathrein gewisse Auflagen erfüllen. So überprüft er automatisch nach jedem Einschalten, ob die Senderliste und die Betriebssoftware noch aktuell sind. Auch das Sortieren der Kanäle wird dem Nutzer nur eingeschränkt (1–99) ermöglicht. Unser Testmuster startet nach diversen durchlaufenden Menüs für die Anpassung an TV-Gerät und Sat-Anlage (Unicable-tauglich) mit „Das Erste HD“. Auf Anhieb ist die gute Bild- und Tonqualität zu erkennen, welche Kathrein mit dem UFS 932 liefert. Während die HD-Programme von Haus aus schon mit einer hohen Datenrate verbreitet werden, kann der Kathrein auch die übrigen SD-Sender auf eine HDTV-Auflösung bis zu 1080p hochrechnen. Wir empfehlen die Einstellung 1080i. Der HDTV-Sat- Receiver zeichnet sich zudem durch schnelle Umschaltzeiten und einen übersichtlichen elektronischen Programmführer aus.

HD+ und CI+


Nach erstmaligem Anwählen von RTL HD ist die eingelegte Smartcard für insgesamt ein Jahr aktiviert. Möchte man die privaten HD-Sender dann weiterschauen, muss man die Karte erneut kostenpflichtig freischalten lassen. Der Kathrein kann über CA-Module auch andere kostenpflichtige Pay-TV-Kanäle entschlüsseln. In unserem Praxistest akzeptierte der UFS 932 alle gängigen CA-Module verschiedener Anbieter. Kunden von Sky können sich bei ihrem Anbieter ein „CI+-Modul“ bestellen und alle abonnierten Programme über den Kathrein-Receiver anschauen. Über die USB-Schnittstelle an der Rückseite des Gerätes ist es möglich, externe Speichermedien (USB-Stick/-Festplatte) zum Aufnehmen von TV- und Radiosendungen anzuschließen.

Fazit

Mit dem Kathrein UFS 932HD+ bekommen Sie einen HDTV-Sat-Receiver mit guter Bild- und Tonqualität, einfacher Bedienung und dem Zugang zu verschlüsselten Angeboten. Gleichzeitig lassen sich TV- und Radiosendungen auf externen Festplatten aufzeichnen.

Preis: um 250 Euro

Kathrein UFS932HD+

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Kathrein, Rosenheim 
Telefon 08031 1840 
Internet www.kathrein.de 
Preis/Leistung gut-sehr gut 
+ schnelle Umschaltzeiten 
+/- + PVR-ready via USB-Anschluss 
Klasse Oberklasse 
Testurteil sehr gut 

Bewertung

 
Bild 25%
Ton 15%
Ausstattung 20%
Verarbeitung 10%
Bedienung 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren