Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
325_21201_2
Topthema: AMTlich
Mundorf K+T
Boxen mit AMT sind schon seit Jahrzehnten der Traum eines jeden Lautsprecherentwicklers – oftmals ein unerfüllter Wunsch, widersetzen sich die Treiber doch gerne einer klanglich homogenen Kombination mit anderen Treibern. Aber man kann fündig werden.
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Preisgekrönte OLED-TVs
Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

320_14726_1
Anzeige
Topthema: HiFi Test
Gerät des Jahres 2022
Die besten Geräte des Jahres. Wir präsentieren Ihnen hier unsere Best Of 2022 – die besten Hifi Produkte, ausgesucht von der Redaktion der HiFi Test. Wir gratulieren allen Gewinnern.
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
Neu im Shop
ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
offerbox_1641647363.png
>>als Download hier

Kategorie: Monitore
20.10.2015

Einzeltest: BenQ XL2420T

Einer für alle(s)

Monitore BenQ XL2420T im Test, Bild 1
5401

Gaming-Monitore müssen reaktionsschnell sein, klare Bilder und präzise Farben liefern. Das alles bietet der Benq XL2420T.

Monitore BenQ XL2420T im Test, Bild 2
In unserem Testbericht erfahren Sie, was er sonst noch alles drauf hat und wie Sie das Beste aus diesem 24-Zöller herausholen.Was auf den ersten Blick wie ein einfacher Nachfolger des XL2410T ausschaut, könnte neue Maßstäbe setzen: Bei der Entwicklung des neuen XL2420T hat der Hersteller Benq auf die Beteiligung von Pro-Gaming- Größen gesetzt und die Erfahrungen der ESLGamer einbezogen.

63
Anzeige
nuBoxx B-Serie: Revolutionäre Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png
qc_NaturalClick-03_3_1637747778.png
>> Mehr erfahren

Ausstattung



In Lieferumfang des XL2420T ist neben den wichtigsten Verbindungskabeln, Treiber und Anleitung auch eine spezielle mausähnliche Steuereinheit einhalten, auf die wir später noch ausführlicher zu sprechen kommen. Auf seinem Standfuß ist der Benq-Monitor stufenlos in der Höhe verstellbar, er lässt sich zur Seite schwenken und außerdem nach vorn oder hinten neigen. Sehr komfortabel funktioniert das Setup mittels Senortasten an der rechten unteren Seite. Sie müssen aufpassen, den Monitor nicht versehentlich auszuschalten, denn der Standby-Button ist mit dabei. Mit zwei HDMI-Eingängen, DVI und einem konventionellen RGB-Eingang (VGA/Sub-DBuchse) hat der BenQ XL2420T alle gängigen Anschlüsse für hochauflösende Bilder an Bord, so dass er auch einmal als HD-Display für einen HDTV-Receiver oder einen Blu-ray- Player genutzt werden kann. Außerdem übernimmt der Monitor die Funktion eines USB-Hubs: Das beigelegte USB-Kabel (flacher USB-A- auf sechseckiger USB-BStecker) stellt die Verbindung zwischen den in den Bildschirm integrierten USB-Schnittstellen und dem PC dar.

S-Switch



 Der XL2420T kommt mit einer „mausähnlichen“ Fernsteuerung, dem S-Switch daher. Mit dem S-Switch gelangt man direkt in die Monitor-Einstellungen, durch die man bequem scrollen und klicken kann, um das Bild anzupassen. Der S-Switch verfügt über drei Vorauswahl-Tasten, mit denen die persönlichen Vorzugs-Einstellungen für verschiedene Games bzw. für die Bereiche Gaming, Office und Entertainment aufgerufen werden können. Außerdem lassen sich die Tasten nach Bedarf mit anderen Funktionen belegen.

68
Anzeige
Revox STUDIOCONTROL C200: Das ganze Haus steuern 
qc_1_1642071981.jpg
qc_2_2_1642071981.jpg
qc_3_3_1642071981.jpg
>> Hier mehr erfahren

Bildqualität



Damit das Daddeln richtig Spaß macht, braucht es ein sauberes Bild und satten Sound. Letzteren kann der Benq-Monitor XL2420T zwar nur per Kopfhörer liefern, dafür „knallt“ seine Bildqualität umso mehr. Und für den Kopfhörer hat er einen praktischen Aufhänger an seiner Rückseite. Das LED-Display zeigt eine gewisse Verfärbung bei seitlicher Betrachtung, man sollte daher aus knapp 1 m Entfernung möglichst frontal auf die Mattscheibe schauen. Dann aber ist das Bild spitze. Der XL2420T verarbeitet hochauflösendes sogar noch toppen: ein echtes Highlight in Sachen Bildqualität. Lobenswert ist die neutrale Farbwiedergabe, die sich in der Labormessung als hervorragend erwies. Im Testlabor haben wir per HDMI Referenz- Testbilder wiedergegeben und mit dem Spectroradiometer analysiert, um die Farbraumabdeckung, die Gammakurve (Grauwert- Korrektur) und den RGB-Verlauf zu bestimmen. Dank des umfangreichen und intuitiv bedienbaren Onscreen-Menüs war rasch eine Einstellung gefunden, die mit ausgewogenen Farben, exakter Schärfe und satten Kontrasten sowohl beim Gaming als auch bei der DVD bzw. Blu-ray-Wiedergabe hervorragend funktionierte. Mithilfe von Office-Dokumenten können Sie ohne HD-Testbilder die Schärfe- Einstellung selbst gut beurteilen und einstellen: Säumen dünne Farbränder die schwarzen Buchstaben, wird zu viel elektronisch überschärft. Im Test waren die besten Schärfewerte bei Einstellung 4 bzw. 5. Zudem gibt es mit den neuen Bildmodi FPS 1 und 2 für Counterstrike optimierte Presets.

3D-tauglich



Mit seiner Reaktionsschnelligkeit und 120-Hertz-Technik ist der BenQ XL2420T nicht zuletzt für den Einsatz als 3D-Gamingdisplay geeignet. Er gehört zu den 3D-kompatiblen Monitoren, die offiziell für Nvidia- 3D-Darstellung gelistet sind und verfügt zu diesem Zweck über einen Infrarot- Transmitter.

Fazit

Wer einen vielseitig einsetzbaren, reaktionsschnellen Gaming-Monitor sucht, der zudem bei DVD- und Blu-ray-Wiedergabe eine gute Figur macht, sollte sich den Benq XL2420T unbedingt ansehen. Gestochen scharfe Bilder, erstklassig harmonische Farben und seine pfiffige Ausstattung machen ihn zum Kauftipp. Und energiesparend ist er obendrein.

Preis: um 400 Euro

Monitore

BenQ XL2420T

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

02/2012 - Herbert Bisges

Ausstattung

 
Preis (in Euro) 400 
Vertrieb Benq, Oberhausen 
Telefon 0180 32 32 002 
Internet www.benq.de 
Garantie (in Jahre)
Maße (in mm) 572/517 /150 
Gewicht (in Kg) 6.1 
Stromverbrauch (Eco / Normal / max.) (in Watt) /26/ 
Farbtemperatur (in Kelvin) 6500 
Bilddiagonale: 24 Zoll (61 cm) 
Auflösung: 1920 x 1080 Pixel, 50 - 120 Hertz 
weitere Ausstattung Sensortasten-Onscreen-Menü, AMA(Advanced Motion Accelerator), Höhe einstellbar, neig- und schwenkbar, Kopfhörerausgang 
Eingänge DP,,DVI, 2x HDMI, Sub-D (VGA) 
+ minimale Reaktionszeit, 120Hz / 3D Vision geeignet 
+ USB-Hub integriert 
Bild 1,2 
Praxis 1,3 
Ausstattung 1,3 
Verarbeitung 1,4 
Klasse Spitzenklasse 
Preis / Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Bild 50% :
Schärfe 10%
Farbtreue 10%
Reaktionszeit 10%
Kontrast 10%
Gesamteindruck 10%
Praxis 20% :
Gaming 5%
Office 5%
Software 5%
Bedienung / Menü 5%
Ausstattung 15% :
Ausstattung 15%
Verarbeitung 15% :
Verarbeitung 15%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren