Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren
Frage des Tages
Haben Sie einen Subwoofer?
Ja
Nein
Ja
53%
Nein
47%

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Quadral Aurum-Titan 5.0 - Seite 3 / 3

Keine Kompromisse

Roman Maier
Roman Maier

Klang


Die ausgiebige Untersuchung, die zweitägige Einspielphase und das Feintuning sind abgeschlossen. Zeit also, sich der Testsequenz zu widmen, die den größten Einfluss auf die Gesamtnote hat und die zugegebenermaßen in der Regel am meisten Spaß macht.
Und so ist es auch hier, denn die Spielfreude, mit der die fünf „Kolosse“ Batmans Kampf gegen den Joker in der Hochhausszene in „The Dark Knight“ loslegen, erzeugt das erste Kribbeln in der Magengegend. Und dieses Gefühl hält an, denn die Wucht, mit der das Quintett jeden einzelnen Schlag aus der breit aufgespannten Surroundkulisse herausragen lässt, wird mit einer Dynamik reproduziert, die einen fast glauben lässt, selbst Ziel des Angriffs zu sein. Kein Wunder, denn mit jedem Fausthieb wird auch unser großes Ledersofa in Schwingung versetzt, was dazu beiträgt, die Spannung weiter am oberen Limit zu halten. Faszinierend ist dabei vor allem die unglaubliche Basskontrolle der Boliden, die auch nach einer deutlichen Lautstärkeerhöhung nichts von ihrem beeindruckenden Tiefgang verlieren und die bereits erwähnte Szene absolut übermächtig und weiterhin unverzerrt reproduzieren. Doch Heimkino ist mehr als pure Gewalt – Heimkino lebt von Details, Emotionen und feinster Auflösung. Und all diese Eigenschaften erlebe ich nur kurze Zeit später in „Metropia“. Hier wird mir von der ersten Sekunde an eine raumgreifende Surroundkulisse geboten, in der es zwischen den tiefsten und höchsten Frequenzlagen jede Menge Kleinigkeiten zu entdecken gibt, die mir dieses Setup auf einem Silbertablett zu offerieren scheint. Schritte, der prasselnde Regen, das Stimmengewirr in der Metro oder auch die nach vorn gestellten oder hintergründig geführten Dialoge – jedes Detail wird so sauber und körperhaft dargestellt, wie man es sonst nur aus dem echten Leben kennt. Und das wiederum hat nichts mit der gewählten Lautstärke zu tun, denn auch nachdem ich den Pegel deutlich zurückschraube, büßt das Aurum-Setup nichts von seiner Feinzeichnung und Genialität ein. Im Gegenteil, denn auch in leiseren Passagen zeigt sich das 5.0-Paket straff und unglaublich souverän und beweist auch hier eine enorme Spielfreude, der ich mich einfach nicht entziehen kann ... und will.

Fazit

Seit jeher gehört Quadral zu den Herstellern, die lieber durch Qualität statt große Worte auffallen. Dabei könnten sie beides, denn spätestens mit der Markteinführung des neuen Centers haben die Hannoveraner nun ein Mehrkanalsystem im Produktportfolio, das aufgrund seiner gigantischen Dimensionen, seiner scheinbar unendlichen Leistungsreserven, der punktgenauen Raum- und Detailreproduktion und seiner feinen Auflösung den Großteil des Mitbewerbs in den Schatten stellt. Wer also auf der Suche nach dem ultimativen Heimkinoset ist, das auch in der Reproduktion zwei- und mehrkanaliger Musikstücke ganz vorn dabei ist, der kommt nicht umhin, sich dieses Setup einmal ausführlich anzuhören!
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 22000 Euro

Quadral Aurum-Titan 5.0

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Setpreis 22000 
Garantie 5 Jahre Lautsprecher / 2 Jahre Subwoofer 
Vertrieb Quadral, Hannover 
Telefon 0511 79040 
Internet www.quadral.com 
Ausführung 5 Farben 
Frontlautsprecher: Aurum Titan VIII 
Abmessung (B x H x T) 310/139/578 
Gewicht (in Kg) 88 
Anschluss Bi-Wire 
Tiefton (in mm) 2 x 260 
Mittelton (in mm) 170 
Hochton (in mm) Aluminium-Bändchen 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher: Aurum Montan VIII 
Abmessungen (B x H x T) 270/112/448 
Gewicht (in Kg) 40 
Anschluss Bi-Wire 
Tief-/Mittelton (in mm) 260 
Hochton (in mm) Bändchen 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher: Aurum Base Titan 
Abmessungen (in mm) (B x H x T) 800/385/438 
Gewicht (in Kg) 48.5 
Anschluss Bi-Wire 
Tief-/Mittelton (in mm) 2 x 260 / 170 
Hochton (in mm) Aluminium-Bändchen 
Bauart Bassreflex 
empfohlene Raumgröße (in m²) 80m2 
+ sehr tiefe Bassabstimmung 
+ hervorragende Auflösung 
+ opulente Bestückung 
Klasse: Referenzklasse 
Preis/Leistung angemessen 
Testurteil überragend 

Bewertung

 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%
Tiefbasseigenschaften 15%
Tonale Ausgewogenheit 10%
Detailauflösung 10%
Zusammenspiel 10%
Hörzone Center 10%
Labor 15% :
Frequenzgang 5%
Verzerrungen 5%
Pegelfestigkeit 5%
Praxis 15% :
Verarbeitung 5%
Ausstattung 5%
Bedienungsanleitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren