Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Focal (Home) 300IWLCR6 / 300ICW6

300IWLCR6: Focal präsentiert neue In-Wall-Lautsprecher

16246
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Es gibt Situationen bei denen Heimkinofans oder deren Lebenspartner keine sichtbaren Lautsprecher im Wohnraum akzeptieren. Wer in solchen Fällen trotzdem auf Mehrkanalsound genießen möchte, ist mit speziellen Einbaulautsprechern bestens beraten.

Denn solche In-Wall-Systeme können durchaus erstklassigen Klang liefern und lassen sich nahezu in praktisch jeden Wohnraum integrieren.Übliche Lautsprecher bestehen in der Regel aus mehreren Treibern für Tief-, Mittel- und Hochton sowie einem mehr oder weniger großen Gehäuse. Diese Gehäuse dienen der reinen Montage der Treiber auf einer Schallwand und sorgen aufgrund des eingeschlossenen Luftvolumens für eine ausreichende Wiedergabe tiefer Frequenzen. In-Wall-Lautsprecher sind technisch gesehen nicht viel anderes konstruiert, allerdings nutzen solche Systeme in der Regel eine vorhandene Gipskartonwand (oder Decke) als Montagefläche und den dahinter liegenden Hohlraum als Gehäusevolumen. Dank sehr flacher Bauweise dieser In-Wall-Lautsprecher und speziellen Befestigungselementen lassen sich diese Soundsysteme ganz einfach in Trockenbauwände oder Vorwandinstallationen einbauen. Je nach Größe der In-Wall-Lautsprecher muss lediglich eine passende Öffnung in der Trockenbauwand erstellt und ein Laut sprecherkabel in der Wand verlegt werden. Nach dem Einbau verschwinden diese Lautsprecher dann nahezu bündig in der Wand und sind dank fein gelochter Abdeckungen kaum als eigentliche Lautsprecher zu erkennen. Sowohl als reine Stereosysteme als auch in Mehrkanal-Installationen sind In-Wall-Lautsprecher eine klanglich überzeugende Alternative zu den üblichen, frei im Raum platzierten Lautsprechern.     

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 3100 Euro

Focal (Home) 300IWLCR6 / 300ICW6

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!