Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Dynaudio Evoke 10
Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Focal (Home) 300IWLCR6 / 300ICW6

300IWLCR6: Focal präsentiert neue In-Wall-Lautsprecher

16246

Es gibt Situationen bei denen Heimkinofans oder deren Lebenspartner keine sichtbaren Lautsprecher im Wohnraum akzeptieren. Wer in solchen Fällen trotzdem auf Mehrkanalsound genießen möchte, ist mit speziellen Einbaulautsprechern bestens beraten.

Denn solche In-Wall-Systeme können durchaus erstklassigen Klang liefern und lassen sich nahezu in praktisch jeden Wohnraum integrieren.Übliche Lautsprecher bestehen in der Regel aus mehreren Treibern für Tief-, Mittel- und Hochton sowie einem mehr oder weniger großen Gehäuse. Diese Gehäuse dienen der reinen Montage der Treiber auf einer Schallwand und sorgen aufgrund des eingeschlossenen Luftvolumens für eine ausreichende Wiedergabe tiefer Frequenzen. In-Wall-Lautsprecher sind technisch gesehen nicht viel anderes konstruiert, allerdings nutzen solche Systeme in der Regel eine vorhandene Gipskartonwand (oder Decke) als Montagefläche und den dahinter liegenden Hohlraum als Gehäusevolumen. Dank sehr flacher Bauweise dieser In-Wall-Lautsprecher und speziellen Befestigungselementen lassen sich diese Soundsysteme ganz einfach in Trockenbauwände oder Vorwandinstallationen einbauen. Je nach Größe der In-Wall-Lautsprecher muss lediglich eine passende Öffnung in der Trockenbauwand erstellt und ein Laut sprecherkabel in der Wand verlegt werden. Nach dem Einbau verschwinden diese Lautsprecher dann nahezu bündig in der Wand und sind dank fein gelochter Abdeckungen kaum als eigentliche Lautsprecher zu erkennen. Sowohl als reine Stereosysteme als auch in Mehrkanal-Installationen sind In-Wall-Lautsprecher eine klanglich überzeugende Alternative zu den üblichen, frei im Raum platzierten Lautsprechern.     

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 3100 Euro

Focal (Home) 300IWLCR6 / 300ICW6

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren