Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Goya Acoustics Moajaza
Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.
190_19865_2
Topthema: Wilson Audio Alexia 2
Die Profis
25 Jahre als HiFi-Journalist hat es gebraucht, bis meine erste „professionelle“ Begegnung mit einem Lautsprecher aus Provo, Utah Realität geworden ist. Sie dürfen sicher sein, dass ich kaum einem Test in meiner Laufbahn so entgegengefiebert habe wie diesem hier
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörerverstärker
20.10.2015

Einzeltest: FiiO Kunlun

Klein, smart, stark

9773
Michael Bruss
Michael Bruss

FiiO schlägt wieder zu – mit einem DAC und Kopfhörerverstärker speziell für Android-Geräte, aber auch für PC und MAC.Der Fiio E18 Kunlun ist der wahrscheinlich erste portable USB-D/A-Wandler und Kopfhörerverstärker, der speziell für Androidgeräte entwickelt wurde.

Neben dem besagten Digital/Analog-Wandler für Geräte mit dem offenen Betriebssystem und dem Kopfhörerverstärker beinhaltet er eine tragbare, hochwertige externe Soundkarte und kann als mobile Ladestation für USB-Geräte dienen. Fiio ist zwar erst seit etwa einem Jahr auch auf dem deutschen Markt erhältlich, hat sich aber bereits eine treue Fangemeinde erspielt. Kein Wunder, die Geräte sind relativ günstig, klingen gut und sahen schon immer recht schick aus. Der E18 Kunlun legt in den beiden letzteren Bereichen noch eins drauf: Er ist fürs Geld extrem hochwertig gearbeitet und sieht wirklich absolut klasse aus. Allein das griffige Lautstärkewahlrad ist eine Attraktion, und auch die Schieberegler fühlen sich solide an. Dabei bleibt der E18 Kunlun mit 162 Gramm einigermaßen leicht, passt vom Format her gut zu den meisten aktuellen Smartphones und bleibt mit 179 Euro recht erschwinglich. Der Kunlun ist übrigens der erste FiiO DAC, der nicht den klassischen Wolfson WM8740 D/A-Chip verwendet, sondern auf einen fortschrittlicheren Chip von Texas Instruments setzt: Der TI 1798 wird auch häufig in „richtigen“ HiFi-Komponenten verwendet. Den Preis des Kunlun kann man auch angesichts des Einsatzes des ALPS-Poti und der USB-Schnittstelle von Tenor als sehr konkurrenzfähig bezeichnen. Laut Hersteller-Spezifikationen trumpft der E18 mit den besten Messungen aller FiiO DACs auf, und er ist auch der kräftigste Kopfhörerverstärker der Marke. Er leistet nun 300 mW an 32 Ohm, ein deutlicher Zuwachs gegenüber den 220 mW des E17. Auch die Batterie legt zu und hat nun die doppelte Kapazität der im E17 und sogar die dreifache der im E07K verbauten Akkus. Der Grund dafür ist nicht nur, dass man so länger ohne Aufladen Musik hören kann, sondern dass man den E18 als externes Ladegerät benutzen und das Smartphone damit aufladen kann – sehr gut mitgedacht! Das Gerät verfügt über zwei Micro-USB-Ports, von denen einer als DAC fürs Handy oder den PC und der zweite als Anschluss zum Aufl aden des Telefons verwendet werden kann. Der Ladezustand des integrierten Akkus wird über drei LED-Leuchten auf der Vorderseite (L, M, H) angezeigt. Über drei Tasten auf der Seite können Wiedergabe/Pause, Vorwärts und Rückwärts kontrolliert werden. Das funktioniert auch mit iTunes auf dem Mac problemlos. Darüber hinaus gibt es einen Gain-Schalter, um den E18 an mehr oder weniger effiziente Kopfhörer anpassen zu können, und einen Bass-Boost-Schalter. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 180 Euro

FiiO Kunlun

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren