Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer Hifi, Kopfhörerverstärker
20.10.2015

Systemtest: Sennheiser HD 800S, Eternal Arts Twin Type Professional - Seite 3 / 3

Orpheus light

de/series/solano-de/" title="ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau - zur Infoseite, externer Link" target="_blank">
22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Familie_3_1610370357.jpg
>> Mehr erfahren

Die Kombi 


Die Kombination aus Sennheiser HD 800S und EternalArts TTP stellt klanglich eine Benchmark auf, die schwer zu toppen ist. Die Kombi spielt mit einer Weite und Luftigkeit, die man üblicherweise nicht mit dem Musikgenuss über Kopfhörer in Verbindung bringt. Dass ein großes Symphonieorchester klanglich so weit und plastisch abgebildet wird, erlebt man über Kopfhörer ganz selten. Dass einzelnen Instrumente und Instrumentengruppen so realistisch wirken ist dabei nicht nur der erstaunlichen Räumlichkeit, sondern auch der unglaublich präzisen Wiedergabe der Kombi zu verdanken. Transienten, Klangfarben, jedes noch so feine Detail bildet die Kombi minutiös ab und verliert sich dabei nicht im Detail, sondern gibt die komplexen Zusammenhänge und Strukturen, die ein symphonisches Werk ausmachen, extrem fein und sauber ab. Doch nicht nur großes Orchester, auch Kammermusik ist über diese Kombi ein Hochgenuss. Es ist nicht weniger als faszinierend, mit welcher Akribie und auch mit welcher Selbstverständlichkeit die Kombi den Charakter jedes Instruments überträgt und Eigenheiten der Spielweise des jeweiligen Interpreten vermittelt. Das funktioniert auch bei Jazz absolut hervorragend und generell bei akustischer Musik aller Coleur. Einzig elektronische Musik ist nicht ganz die Domäne der Sennheiser / EternalArts Kombi.
33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-03-rechts_3_1616674467.jpg
>> Mehr erfahren
Harte, unnatürliche Synthesizer Töne und elektronische Klangeffekte bringt die Kombi nicht ganz auf den Niveau rüber, auf dem sie natürliche Töne und Klänge transportiert. Wer elektronische Musik per se nicht mag wird hier sicher ins Feld führen, dass das an der Musik und nicht an der Wiedergabekette liegt...

Fazit

Hört man den HD 800S bekommt man den Eindruck, dass Sennheiser den neuen Orpheus nur aus einem Grund gebaut hat: Damit ein Kopfhörer, der noch besser als der HD 800S ist, auf alle Fälle ein Sennheiser ist.

Wenn es um Natürlichkeit, Selbstverständlichkeit den Eindruck wirklich live dabei zu sein geht, ist der EternalArts Twin Type Professional nur schwer zu übertreffen. Das ist Musikwiedergabe auf einem Niveau, das die wirklich ganz kurz vor dem perfekten Klang liegt – und für den letzten, winzigen Schritt muss man nochmal viel, viel tiefer in die Tasche greifen.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 1600 Euro

Sennheiser HD 800S

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 2700 Euro

Eternal Arts Twin Type Professional

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

12/2016 - Martin Mertens

Ausstattung

 
Vertrieb Sennheiser, Wedemark 
Internet www.sennheiser.com 
Gewicht (in g) 330 
Typ Around-Ear 
Anschluss 6,3-mm-Steroklinke, 4-Pol-XLR-Stecker 
Frequenzumfang 4 – 51.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 300 
Wirkungsgrad (in dB) 102 
Bauart offen 
Kabellänge (in m) 3 m 
Kabelführung beidseitig 
geeignet für: High End 
Ausstattung 3 m asymmetrisches Anschlusskabel mit 6,3-mm-Stereoklinke, 3 m symmetrisches Anschlusskabel mit 4-Pol-XLR-Stecker 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Ausstattung

 
Preis: 2700 
Vertrieb: Audiophile Gateway Germany, Hannover 
Internet: www.audioclassica.de 
B x H x T (in mm): 135/110/335 
Gewicht: 2,9 Kg 
Ausführungen: schwarz 
geeignet für: High End 
Eingänge: 1 x symmetsich XLR, 1 x asymmetrisch Cinch 
Ausgänge: 1 x symmetsich 4-Pol-XLR, 1 x asymmetrisch 6,3-mm-Klinkebuchse 
Klasse: Referenzklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 

Bewertung

 
Klang 70%
Ausstattung: 15%
Bedienung 15%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren