Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
216_20145_2
Topthema: Die neue Android-Klasse
BenQ W2700i
Der BenQ W2700i ist ein guter Bekannter, er überraschte vor etwa einem Jahr mit einer hervorragenden Bildqualität. Damals hatte er noch kein „i“ im Namen und es steckte auch noch kein HDMI-Stick mit kompletter Android-Installation im Karton.
211_0_3
Anzeige
Topthema: Reinsetzen und sofort wohlfühlen
Gala Kinosessel der Extraklasse
Diese Kinositze schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
228_13745_1
Anzeige
Topthema: TCL präsentiert wegweisende TV-Technik
OD Zero™, Flexible OLED-Displays
Las Vegas, 11. Januar 2021 - TCL, die Nummer 2 auf dem globalen Fernsehmarkt, enthüllt anlässlich der virtuell stattfindenden CES gleich drei Display-Technik-Knüller.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: In-Car Mitteltöner
20.10.2015

Einzeltest: Eton Onyx 16

Eton Onyx 16

20138

Mit den Onyx-Chassis legt Eton eine neue Lautsprecherlinie auf, die klar dem High- End-Bereich zuzuordnen ist. Es gibt drei Chassis: den Hochtöner Onyx 28, den Mitteltöner Onyx 80 und den Tiefmitteltöner Onyx 16, um den es hier gehen soll.

Der Onyx 16 bildet als Tiefmitteltöner das Rückgrat der Serie, und dazu hat er von seinen Konstrukteuren beste Voraussetzungen mit auf den Weg bekommen. Bereits seine besonders tief bauende Membran signalisiert eine wenig kompromissbehaftete Entwicklung, bei der eine geringe Einbautiefe keine Rolle spielte. Stattdessen darf sich der Papierkonus ungehindert ausbreiten. Zur Erhöhung der Stabilität zeigt die Membran zwei Sätze von radialen Prägungen, und nimmt man den Onyx 16 in die Hand, lässt sich die Steifigkeit gut fühlen. Das Ganze sitzt in einem eindrucksvollen, mattschwarzen Aluminiumkorb, der mit satter Stabilität ebenso punktet wie mit einer hervorragenden Belüftung. Auch beim Antrieb ist alles vom Feinsten. Edles Neodym sorgt für perfekte Symmetrie im Lustspalt, die Kupferspule ist auf einen elektrisch nichtleitenden Glasfaserträger gewickelt, um Wirbelströme zu vermeiden. Schließlich sorgen feinste Weichteile wie Spinne und Sicke aus deutscher Produktion zusammen mit den symmetrischen Litzen für beste Linearität.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_highlight_3_1598967848.jpg
>> Mehr erfahren

Messungen


Dass die Onyx-Philosophie bei der Membrankonstruktion aufgeht, beweist der Onyx 16 eindrucksvoll vor dem Messmikrofon. Trotz seiner steifen Membran stören keine Resonanzpeaks den Amplitudengang. Natürlich schwingt sich aus die Onyx-Membran irgendwann auf, dies geschieht jedoch stark bedämpft und zudem oberhalb von 7 kHz. Damit ist klar, dass der Onyx 16 als Tiefmitteltöner uneingeschränkt zweiwegetauglich ist, wenn es sein muss, spielt er bis 3,5 kHz. Dank seiner auf die Autotür abgestimmten Parametrie schreckt er auch vor tiefen Tönen nicht zurück und spielt auch untenrum verzerrungsarm.
11
Anzeige
Radical Naviceiver, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_eq_3_1598967297.jpg
>> Mehr erfahren

Preis: um 600 Euro

Eton Onyx 16


-

Ausstattung

 
Vertrieb ACR, CH-5330 Zurzach 
Hotline info@etongmbh.com 
Internet www.etongmbh.com 
Preis/Paar 600 
Korbdurchmesser (in mm) 165 
Einbaudurchmesser (in mm) 147 
Einbautiefe (in mm) 80 
Magnetdurchmesser (in mm) 68 
Membranmaterial Papier 
Schwingspule Kupfer 
Schwingspulenträger Glasfaser 
Magnet Neodymring 
höchste Trennfreq. 3,5 kHz 
niedrigste Trennfreq. Nein 
Gewicht: 980 g 
Sonstiges Tiefmitteltöner 
Nennimpedanz (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3.25 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0.43 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 32 
Membranfläche Sd (in cm²) 139 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 72 
mechanische Güte Qms 5.69 
elektrische Güte Qes 5.69 
Gesamtgüte Qts 0.76 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 0.67 
Bewegte Masse Mms (in g) 14.1 
Rms (in kg/s) 1.12 
Cms (in mm/N) 0.35 
B * L (in Tm) 5,25 
Schalldruck 2V, 1m (in dB) 87 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren