Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
241_20387_2
Topthema: AVM
HiFi Legenden mit modernem Touch
Ein Jubiläum feiert man immer gerne, besonders wenn es als Geschenk einige feine Geräte gibt. Die Resonanz auf AVMs dreißigsten Geburtstag war sogar so gut, dass man die Party noch ein wenig weiter gehen lässt.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: DLNA- / Netzwerk- Clients / Server / Player
20.10.2015

Einzeltest: Videoweb VideoWeb TV

Ab ins Netz

5523

Wer sich heute nach einem neuen Fernseher umschaut, stößt vermehrt auf den Begriff „Smart-TV“. Er signalisiert, dass der TV mit einer LAN-Buchse ausgestattet ist und sich mit dem heimischen Router und Internet verbinden kann.

Mit dem Videoweb TV können jetzt auch Fernseher ohne Netzanschluss auf die zahlreichen interaktiven Inhalte zugreifen. Wir haben es getestet.Längst hat das World Wide Web Einzug in deutsche Wohnzimmer gehalten. Viele Geräte, sei es Blu-ray-Player, TV-Gerät oder einfach nur ein Tablet-PC oder Smartphone sind mittlerweile „online“. Doch längst nicht jeder möchte sich hierzu ein komplett neues Endgerät mit Netzwerkanschluss anschaffen. Der Hersteller Videoweb hat mit dem Videoweb TV jetzt eine ideale Lösung auf den Markt gebracht.

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

Ausstattung



Der Videoweb TV dient dem Anschluss an einen Flachbildschirm mit HDMI-Eingang. Zu alte Fernsehgeräte haben also hier das Nachsehen. Im Karton der kompakten Box (19,2 x 15 Zentimeter) finden wir neben einer Kurzanleitung und ausführlichem Bedienhandbuch auch HDMI-Kabel, Fernbedienung, Batterien und Netzteil. Das Gerät bietet HDMI und Stromanschluss, einen seitlich integrierten SD-Kartenslot, 2 USB-Buchsen, optischen Digitalausgang und LAN-Anschluss. Auf der Vorderseite befinden sich ein Ein/Ausschalter und zwei blaue LEDs, die jedoch im laufenden Betrieb nicht aufleuchten. Nach der Verbindung des Videoweb TV mit unserem Referenz-Testfernseher von Philips erscheint wenige Sekunden nach dem Einschalten das Videoweb-Logo. Nach einigen Sekunden wird der Installationsassistent gestartet, der uns offenbart, dass unser Test muster nicht nur via LAN, sondern auch drahtlos Kontakt mit dem Internet aufnehmen kann. Wir haben zunächst die WLANVerbindung ausprobiert, die nach Eingabe unseres Netzwerkschlüssels auf Anhieb funktionierte. Für die Verbindung via LAN haben wir den brandneuen Powerline- Adapter SPL1-00 von Axing zum Test angefordert, der Signale vom heimischen Router über die Stromsteckdose verteilt. Dies ist besonders für diejenigen interessant, die keinen WLAN-Router zu Hause haben und keine Netzwerkkabel ins Wohnzimmer ziehen möchten.

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 150 Euro

Videoweb VideoWeb TV

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren