Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi sonstiges
20.10.2015

Einzeltest: Navgear MDV-1920.HD

Mehr als Motorhaube

10785
Philipp Schneckenburger
Philipp Schneckenburger

Starre Kamerawinkel gehören mit der NavGear MDV-1920. HD der Vergangenheit an, denn hier kümmert sich nicht nur eine Kamera um die HD-Aufnahme, sondern gleich zwei.

Dabei können diese noch in verschiedene Richtungen gedreht werden, so dass zum Beispiel der Blick durch die Windschutzscheibe mit der gleichzeitigen Aufnahme des Fahrers kombiniert werden kann, damit eindrucksvolle Strecken oder Rundkursfahrten sofort kommentiert werden können. Alternativ kann auch jeweils nur eine Kamera ausgewählt werden. Gespeichert werden alle Filme auf einer microSD-Karte, deren Speicherkapazität bis zu 32 GB betragen darf. Eine Daueraufnahmefunktion, die alte Aufnahmen automatisch löscht sorgt dafür, dass der Speicherplatz immer für neue Aufnahmen reicht. Was der Kamera allerdings fehlt, ist ein Erschütterungssensor, der Aufnahmen nach einem Unfall sofort vor der Überschreibung schützt. Dafür sind mit dem NavGear- Rekorder selbst bei Dunkelheit noch Aufnahmen möglich, denn der Nahfeld-Nachtsichtmodus schaltet sich bei schlechten Lichtverhältnissen automatisch ein. Für knapp 100 Euro bekommt man mit der MDV-1920.HD eine leicht zu bedienende Dashcam, die mit cleveren Funktionen viele Anwendungsbereiche eröffnet. 

Fazit

Gleichzeitig Sicherheit und Spaß im Cockpit.

Preis: um 100 Euro

Navgear MDV-1920.HD


-

Ausstattung

 
Kategorie Cockpit- Rekorder mit zwei Kameras 
Preis (in Euro) 100 
Hotline 07631 3600 
Vertrieb Pearl, Buggingen 
Internet www.pearl.de 
- Saugnapfhalterung, Kfz-Adapter, USB-Kabel 
- 5-Megapixel-Kamera 
- Auflösung: max. 2560 x 1920 
- Speicher: Micro-SD bis 32 GB 
- 2 bewegliche Kameras 
- 2,0-Zoll-Display, 270° schwenkbar 
- Automatische Nachtsichtfunktion, Fotomodus 
- „Gleichzeitig Sicherheit und Spaß im Cockpit.“ 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren