Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray/DVD-Receiver
20.10.2015

Einzeltest: Block CVR-200

Scheibenweise

18679
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Multifunktionale Kombigeräte sind der echte Renner, denn nur ein einziges Gerät vereint die Vorzüge und Funktionen mehrerer Einzelkomponenten mit denkbar einfacher Bedienung. Der deutsche Hersteller Audioblock hat bereits mehrfach mit seiner CVR-Serie gezeigt, dass Kombigeräte durchaus hohen Ansprüchen gerecht werden können.

Neu im Programm bei Audioblock: Der CVR-200 mit integriertem Blu-ray-Player.Die in der Nähe von Oldenburg ansässige Marke Audioblock hat in den letzten Jahren bereits mehrfach den „richtigen Riecher“ für spannende Produkte bewiesen. Denn nahezu alle Produkte aus dem umfassenden Portfolio von Audioblock bieten modernstes Musikstreaming und sind daher für komfortable Musikwiedergabe per Smartphone, Tablet-PC und Internet gerüstet. So ist auch das brandaktuelle Multifunktions-Gerät CRV-200 mit praktisch allen Funktionen und Optionen ausgestattet, die sich ein Musikfan in der heutigen Zeit nur wünschen kann. Dazu ist der CVR-200 auch als Medienzentrale für das Heimkino bestens geeignet, denn das eingebaute Slot-in-Laufwerk akzeptiert neben CDs auch DVDs und sogar Blu-rays. 

CRV-200


In dem knapp 10 Kilogramm schweren Multimedia-System steckt jede Menge Technik. Direkt erkennbar am Slot-in- Schacht ist der eingebaute Player, der praktisch jede Art von Musik- bzw. Film-Discs abspielt. Somit ist der CVR-200 ein echtes Multitalent für die Musikwiedergabe und als Zuspieler für das kleine Wohnzimmerkino. Zugegeben, der CVR-200 ist trotz eingebautem Blu-ray-Player kein ausgewachsener AV-Receiver, denn die zwei Verstärker-Kanäle des Gerätes können lediglich zwei Lautsprecher antreiben. Surroundsound ist daher nicht möglich, wohl aber 2.0 Heimkinosound auf sehr hohem Niveau und das bei absolut einfacher Bedienbarkeit. Die Rückseite des hervorragend gut verarbeiteten Gerätes bietet neben reichhaltigen Anschlussmöglichkeiten für analoge und digitale Musikquellen auch solide Lautsprecher- Schraubklemmen, denn der CVR-200 ist ein voll ausgestatteter Verstärker mit einer Leistung von satten 61 Watt pro Stereokanal. So gesehen ist der CVR-200 eine prima Ausgangssituation für eine schlagkräftige HiFi-Anlage – nur noch Lautsprecher anschließen und schon kann man Musik genießen. Doch nicht genug, denn auch ein FM-Tuner und ein DAB-Empfangsteil stecken im rund 350 Millimeter breiten Gerät. Wer gerne Musik vom Smartphone per Bluetooth streamen möchte: Kein Problem mit dem CVR- 200. Und weiter noch: Dank WI-FI-Antenne und LAN-Buchse kann der CVR-200 auch eine Verbindung zum heimischen Netzwerk, bzw. zum Internet aufbauen. Dadurch kann der CVR-200 Musik von DLNA-Servern abspielen und auch auf Tausende von Internetradiosendern zugreifen. Als ganz besonderer Komfort ist sogar eine Spotify-Funktion fest eingebaut, sie brauchen also nur noch einen Spotify-Premium- Account, um auf Millionen von Musiktiteln via Streaming zugreifen zu können. Per USB-Buchse auf der Gerätefront lassen sich auch USB-Stick bzw. Festplatten anschließen um die darauf gespeicherte Musik abzuspielen. Natürlich versteht sich der CVR-200 auf alle gängigen Musikformate wie MP3, WAV, AAC, WMA und FLAC. Das eingebaute Disc-Laufwerk versteht sich sowohl auf Audio-CDs als auch auf DVDs und Blu-ray-Discs. Alle üblichen Audioformate werden akzeptiert, die üblichen Filmtonformate erkennt der CVR-200 problemlos und wandelt diese in einen 2-Kanal-Ton um. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1500 Euro

Block CVR-200

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren