Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
325_21201_2
Topthema: AMTlich
Mundorf K+T
Boxen mit AMT sind schon seit Jahrzehnten der Traum eines jeden Lautsprecherentwicklers – oftmals ein unerfüllter Wunsch, widersetzen sich die Treiber doch gerne einer klanglich homogenen Kombination mit anderen Treibern. Aber man kann fündig werden.
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Preisgekrönte OLED-TVs
Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

315_0_3
Anzeige
Topthema: Marantz Model 30 mit Phono
Erweiterbar mit Player Marantz SACD 30n
Vollverstärker und SACD Player als optimales Gespann. Das beste aus analoger und digitaler Welt in einer Kombination vereint. Edles, puristisches Design. Klangabstimmung vom Soundmaster. Hifisound informiert.
320_14726_1
Anzeige
Topthema: HiFi Test
Gerät des Jahres 2022
Die besten Geräte des Jahres. Wir präsentieren Ihnen hier unsere Best Of 2022 – die besten Hifi Produkte, ausgesucht von der Redaktion der HiFi Test. Wir gratulieren allen Gewinnern.
Neu im Shop
TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K
offerbox_1628779061.jpg
>>> mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray-Anlagen
20.10.2015

Einzeltest: Teufel Varion Impaq 5.1-Set

Wohnraumtauglich

Blu-ray-Anlagen Teufel Varion Impaq 5.1-Set im Test, Bild 1
13233

Sie haben keinen Platz für große Lautsprecher? Sie wissen noch nicht, ob sie kleine Lautsprecher frei aufstellen oder neben den Fernseher hängen sollen? Ein separater AV-Receiver und Blu-ray sind viel zu kompliziert? Dann ist das Varion Impaq 5.1-Set genau das Richtige!Teufels Neuzugang unter den Komplettlösungen basiert auf der neuen Lautsprecher-Serie Varion.

Blu-ray-Anlagen Teufel Varion Impaq 5.1-Set im Test, Bild 2Blu-ray-Anlagen Teufel Varion Impaq 5.1-Set im Test, Bild 3Blu-ray-Anlagen Teufel Varion Impaq 5.1-Set im Test, Bild 4Blu-ray-Anlagen Teufel Varion Impaq 5.1-Set im Test, Bild 5Blu-ray-Anlagen Teufel Varion Impaq 5.1-Set im Test, Bild 6Blu-ray-Anlagen Teufel Varion Impaq 5.1-Set im Test, Bild 7
Wie der Name schon vermuten lässt, sind mit den Varion Lautsprechern variable Konstellationen möglich: vom 2.1 Stereo-Set, über 5.1-Surround-Set bis hin zu unserer Heimkino-Komplettlösung inklusive passendem Blu-ray-Receiver. Alles ist in diesem Set aufeinander abgestimmt und sofort spielfertig, sogar alle nötigen Kabel liegen dem Set bei. Dabei sind die Varion-Lautsprecher flexibel einsetzbar, wahlweise lassen Sie sich per eingebauter Schlüsselloch-Halterung an der Wand befestigen oder mittels Standfuß (es sind mittlere und große Füße erhältlich, zwei mittlere liegen dem Set sogar bei) 

52
Anzeige
Ausgewählte AV-Komponenten vom Online Fachhändler zu Top Konditionen mit Beratung 
qc_AV-01_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg
qc_AV-03_3_1635154545.jpg
>> Mehr erfahren bei

Varion


Die Lautsprecher des Set sind (neben einem kompakten Aktiv-Subwoofer) fünf identische Mini-Säulen aus schlagfestem Kunststoff samt einer feingelochten Abdeckung aus Metall. Hinter dieser Abdeckung finden sich jeweils Mitteltöner mit Membrandurchmessern von rund 45 Millimetern, davon gleich sechs an der Anzahl um den nötigen Schalldruck und Tiefgang der an sich winzigen Treiber zu erhöhen. Jeweils ein 19-mm Hochtöner sorgt sich schließlich noch um die Frequenzen oberhalb 4.400 Hertz. Diese nur etwa 70 x 70 Millimeter im Querschnitt messenden, rund 50 cm langen Mini-Säulen verfügen über Schlüsselloch-Ösen und Schraubgewinde auf der Rückseite und lassen sich somit kinderleicht auf die passenden Stative stellen, an der Wand befestigen oder mittels einer speziellen VESA-TV-Halterung passgenau als Front- und Center-Speaker um einen wandmontierten Fernseher platzieren. 

Impaq 8000 Blu-ray-Receiver


Bild- und Tonlieferant des Sets ist der All-In-One Blu-ray-Receiver 8000, der neben einem Slot-In-Blu-ray-Laufwerk gleich die passenden Surround-Dekoder und fünf Leistungsverstärker mit an Bord hat. Das kompakte Gerät bietet zudem einen FM-Radiotuner, Netzwerkanschluss per LAN (WLAN Dongle optional erhältlich), einen Bluetooth-Empfänger und ausreichend digitale sowie analoge Eingänge. Auch stehen mit drei HDMI-Eingängen und einem HDMI-Ausgang genügend Anschlussmöglichkeiten für weitere Player, Spielekonsolen, Amazon Fire-TV oder Sat-Receiver zur Verfügung. Das eingebaute Slot-In-Laufwerk spielt neben Blu-rays auch DVDs und CDs problemlos ab, auch versteht sich der im Receiver eingebaute Dekoder auf praktisch alle üblichen Stereo- und Surround-Tonformate wie Dolby Digital, DTS, MP3, WMA, AAC, FLAC oder WAV. Selbst HiRes Soundformate wie DTS-HD Master oder Dolby True HD erkennt und dekodiert der Impaq 8000 klaglos. Ausserdem: mit dem zum Varion-Set gehörenden Subwoofer nimmt der Impaq 8000 kabellos eine Verbindung auf.  

40
Anzeige
ORBID SOUND: Modulare Home-Cinema-Sets HALO I, HALO II und HALO III 
qc_001-b_1623919730.jpg
qc_002_2_1623677325.jpg
qc_003_3_1623677325.jpg
>> Mehr erfahren

Labor und Praxis


Aufgrund der sehr kompkaten Abmessungen der fünf Satellitenlautsprecher fällt deren Pegel unterhalb 200 Hertz recht schnell ab, unterhalb dieser Frequenz übernimmt der Subwoofer die Arbeit. Insgesamt ist das Varion-Set eher hell und durchsichtig abgestimmt, mit sehr viel "Frische" im Klang. Sehr beachtlich ist übrigens die Impulstreue und Verzerrungsarmut der kleinen Lautsprecher, störende tonale Ausreißer oder verfärbte Stimmen waren nicht auszumachen. Am besten klingt das Set sogar bei Wandmontage, da durch die wandnahe Aufstellung der Grundton etwas an Nachdruck gewinnt und das Set zusammen mit dem Subwoofer noch mehr wie aus einem Guß spielt. Extreme Pegel darf man freilich von dem Set nicht erwarten.  Praktischerweise lässt sich das komplette Set dank übersichtlicher Menüfuhrung im Blu-ray-Receiver innerhalb kürzester Zeit installieren und einrichten. Auch lässt sich der Receiver ins heimische Netzwerk einbinden und kann auf Filme, Fotos und Musik von einer Netzwerk-Festplatte zugreifen. Auch im Testbetrieb zeigt sich Teufels Varion Impaq als unkomplizierte Komplettlösung. Die Bildqualität des Blu-ray-Players kann sogar mit üblichen Stand-Alone-Playern locker mithalten und liefert scharfe Bildqualität und korrekte Farben – bei Bedarf kann der Player auch 3D-Filme abspielen und sogar auf ein 4k-Bildformat hochskalieren.

Fazit

Teufels Varion Impaq 5.1-Set ist eine charmante und paraktische All-in- one-Lösung. Sie besteht aus schlanken, eleganten Satelliten-Lautsprechern, einem kabellosen Aktiv-Subwoofer und einem Blu-ray-Receiver, lässt sich flexibel aufstellen oder wandmontieren, klingt absolut überzeugend und bietet unkomplizierten Heimkinogenuss.

Preis: um 1600 Euro

Blu-ray-Anlagen

Teufel Varion Impaq 5.1-Set

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Lautsprecher Teufel, Berlin 
Telefon 030 3009300 
Internet www.teufel.de 
BD-Receiver 400/80/360 
Satelliten 70/500/65 
Subwoofer 280/385/285 
Gewicht (in Kg): BD-Receiver: 4,8 kg / Satelliten: 1,2 kg / Subwoofer: 7,9 kg 
Tieftöner (Subwoofer) Nenndurchmesser / Membrandurchmesser 1 x 160 / 130-mm-Zellulose 
Leistung Subwoofer 100 W 
Hochtöner Satellit 1 x 19 mm-Kalotte 
Mitteltöner Satellit Nenndurchmesser / Membrandurchmesser 6 x 55 mm / 45 mm 
Leistung BD-Receiver 5 x 75 Watt (4 Ohm) 
Anschlüsse BD-Receiver 3 x HDMI in, 1 x HDMI-out, 1 x optisch-in, 1 x koaxial-in, 1 x analog-in, Bluetooth, LAN, USB, WLAN (optional) 
Tonformate Dolby Digital, Dolb True HD, DTS-HD Master, DTS, WAV, AAC, FLAC, MP3, OGG, WMA, uv.m. 
+ kompakte Komplettlösung 
+ gute Verarbeitungsqualität 
+ + vielfältige Aufstellungs-Varianten 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Testurteil überragend 

Bewertung

 
Bild 20%
Ton 20%
Labor 10%
Praxis 50%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren