Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
149_18782_2
Topthema: Clever gelöst
Geneva Cinema+
Erst ein kraftvoller Filmsound macht bewegte Bilder am Fernseher zum authentischen Kinoerlebnis. Geneva bieten mit ihrem Cinema+ ein intelligentes TV-Soundsystem an, das sich vom Gros der Soundbarlösungen abhebt. Wir haben´s getestet.
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Editorial
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Einzeltest: Universal Tatsächlich ... Liebe

Tatsächlich ... Liebe

1222
Timo Wolters
Timo Wolters

Ich oute mich hiermit als Romantiker und sage, dass ich nie einen schöneren Film über Liebe und Freundschaft gesehen habe, als „Tatsächlich Liebe“. Das hochkarätige Starensemble macht den Film zu einem absoluten Highlight des Genres und schon die „echten“ Szenen zu Beginn vermögen zu Tränen zu rühren.

Die Blu-ray macht es einem dazu noch leichter, den Film zu mögen, da sie mit hervorragenden Farbkontrasten und einer ausgewogenen Schärfe überzeugt, nur hier und da etwas zu hell ist. Der Ton ist relativ unspektakulär, die englische Spur schon wegen Nighys Flüchen eigentlich Pflicht! Besonders großartig ist der Audiokommentar, in dem Bill Nighy sich einfach nicht selbst spielen sehen mag - zumal er den Film zum Zeitpunkt des Kommentars erstmalig vorgeführt bekam.
Universal Tatsächlich ... Liebe

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren