Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Filmrezension: Noah (Paramount)

Noah

10275
Sandy Kolbuch
Sandy Kolbuch

Die Erbauung der Arche NoahIm ersten Buch Mose des Alten Testaments wird die Geschichte von Noah beschrieben, der von Gott auserwählt wurde, die Arche zu bauen. Regisseur Darren Aronofsky greift die Bibelgeschichte auf und inszeniert daraus ein bildgewaltiges Epos: Als die Menschheit für ihre Sünden büßen soll, beginnt Noah (Russell Crowe) mit dem Bau einer Arche, um seine Familie vor der drohenden Sintflut zu retten.

Neben seiner Frau Naameh (Jennifer Connelly), seinen drei Söhnen Shem (Douglas Booth), Ham (Logan Lerman) und Japheth (Leo McHugh Carroll) sowie seiner adoptierten Tochter Ila (Emma Watson) überleben auf der Arche zahlreiche Tiere. Basierend auf dem 2011 erschienenen Grafic Novel „Noé: Pour la cruauté des hommes“ wird die zugrunde liegende Bibelgeschichte durch moderne Elemente ergänzt. Riesige Steinwesen dienen als Aufpasser Gottes und als auktoriale Erzähler der Entstehungsgeschichte der Welt. Russell Crowe („Man of Steel“) mimt die starke Titelfigur Noah. Anthony Hopkins („Hitchcock“) lenkt ihn als gottähnlicher Methuselah. 

Bild und Ton


Das Bibelepos präsentiert sich in klaren Bildern und einer authentischen Kolorierung in erdigen Tönen. In Nahaufnahmen werden Details sauber gezeichnet. Feinheiten in den Gesichtern sind ebenso deutlich wie die Oberflächenstruktur von Arche und Wächtern. Nur im Hintergrund verliert sich die Bildstärke. Die 3D-Version hebt die Plastizität der Bilder deutlicher hervor. Akustisch wird der Film durch seine hohe Räumlichkeit getragen. Tierlaute, seichte Wellenbewegungen des Wassers und knarrende Balken beleben das Bild konstant. Die Naturkatastrophe wird effektvoll aus allen Boxen wiedergegeben, ohne die klaren Dialoge zu übertönen. 

Extras


Die Blu-ray verfügt über einstündiges Bonusmaterial, das dem Zuschauer anhand von drei Special Features Einblicke in die Produktion gewährt. Aufnahmen der Landschaft Islands, die Planung der Arche und ihren Bau sowie die Gestaltung des Inneren werden mit detailreichen Aufnahmen und Kommentaren der Filmemacher dokumentiert.

Fazit

Darren Aronofsky setzt die Bibelgeschichte als bildgewaltiges Epos um, das neben altbekannten Facetten neue Perspektiven erkennen lässt.
Noah (Paramount)

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren