Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Akustikelemente für Wandmontage
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Zubehör HiFi, Kopfhörer InEar
20.10.2015

Systemtest: Shure RMCE-BT2, Shure SE535-V

In-Ear-Kopfhörer Shure SE535-V und Bluetooth-Kabel RMCE-BT2

18576

Den In-Ear SE535 verkauft Shure im Set mit dem Bluetooth-Kabel BT1. Doch das einfache Bluetooth-Modul reizt den Kopfhörer nicht aus.

Wir wollten wissen, was der SE535 in Verbindung mit dem neuen Bluetooth-Kabel RMCE-BT2 kann. 
Dass das Bluetooth-Kabel RMCE-BT1 nicht der Weisheit letzter Schluss ist, hat Shure wohl selber erkannt und mit dem RMCE-BT2 Abhilfe geschaffen. Leider gibt es den SE535 aktuell nur im Set mit dem BT-1, sodass man das BT-2 zusätzlich anschaffen muss.     
22
Anzeige
ELAC Solano Serie: Höchstes Klang- und Verarbeitungsniveau
qc_stereo-schraeg_1610370357.jpg
qc_Solano_Claim_Text_2_1610370357.jpg
qc_Solano_Familie_3_1610370357.jpg
>> Mehr erfahren


RMCE-BT2


Shure hat jetzt mit dem RMCE-BT2 ein Bluetooth- Kabel nachgeschoben, das neben dem aktuellen Bluetooth-Standard 5 auch klangverbessernde Codecs wie aptX, aptX HD, und AAC unterstützt und standesgemäße 10 Stunden Spielzeit bietet. AptX Low Latency sorgt für möglichst kurze Latenzen (Zeitverzögerungen bei der Signalübertragung). Die Technik hat Shure in ein kleines Extragehäuse ausgelagert, dazu kommt eine Drei-Tasten- Fernbedienung zum Telefonieren und für die Playersteuerung. Die Verbindung zum Kopfhörer übernehmen MMCX-Stecker.     

33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-03-rechts_3_1616674467.jpg
>> Mehr erfahren

SE535-V


Der SE535 ist schon fast ein Klassiker unter den „Sound Isolating Earphones“ von Shure, die ursprünglich fürs In-Ear- Monitoring auf der Bühne konzipiert waren und sich mittlerweile unter Musikliebhabern größter Beliebtheit erfreuen. Der SE535 arbeitet mit drei Balanced-Armature-Treibern (BAT, bei Bose „Hi-Definition MicroDrivers“) pro Kanal. Mit einer Impedanz von 36 Ohm und einem Wirkungsgrad von 119 dB eignet er sich auch hervorragend zum Betrieb am beiliegenden Kabel, das für die Verwendung am Smartphone über eine Drei-Tasten-Fernbedienung mit Mikrofon verfügt.    

Passform


Die Passform der „Sound Isolating Earphones“ von Shure ist legendär. Dank der beiliegenden großen Auswahl verschiedener Ohrpassstücke und den drahtverstärkten Kabeln, die über die Ohren geführt werden, findet der In-Ear fast in jedem Ohr Halt. Mechanische Störgeräusche sind in der Praxis kein Thema.     

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 150 Euro

Shure RMCE-BT2

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

10/2019 - Dr. Martin Mertens

Preis: um 470 Euro

Shure SE535-V

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren