Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Zubehör HiFi
20.10.2015

Einzeltest: Keces P28

Netzteil Keces P28

20494

Viele aktuellen HiFi-Geräte setzen auf einen schlanken Formfaktor. Doch kleine Gehäuse werden oft durch ausgelagerte Steckernetzteile ermöglicht.

Die Stromexperten von Keces wollen mit dem neuen P28 eine hochwertige Alternative bieten.Bei der Wiedergabe von Musik geht es im Prinzip immer um Ströme, Spannungen und Wellen. Besonders digitale Audiodateien, die durch hochfrequente Impulse übertragen werden, benötigen für eine akkurate Wiedergabe eine möglichst saubere Stromversorgung. Doch der Trend geht hier vermehrt zu vielseitigen Kompaktsystemen, deren platzsparenden Gehäuse durch das Weglassen eines internen Netzteils ermöglicht werden. So findet man zunehmend die bekannten schwarzen Klötze, die einem so manche Steckdose verstopfen. Wer also auch aus seinen kompakten Komponenten eine gute Anlage erstellen möchte, wozu die Systeme absolut in der Lage sind, sollte über die Nutzung eines externen Netzteils nachdenken, um die Performance noch zu steigern. Die Firma Keces hat sich schon länger auf die Herstellung guter Nachrüstnetzteile spezialisiert und bietet mit dem P28 nun das neue Flaggschiff seiner LPSU Serie. Dabei mag es ein wenig paradox erscheinen, einen schwarzen Kasten an der Steckerleiste mit einem Gerät zu ersetzen, dass mit 30 Zentimetern Breite und fast 15 Zentimetern Höhe wieder einiges an Platz benötigt. Doch das P28 ist in der Lage, gleich fünf verschiedene Geräte mit Strom zu versorgen. Es lässt sich also eine komplette HiFi-Kette mit einem einzelnen Netzteil betreiben. Wie weit entfernt Keces‘ Stromversorgung von simplen Schaltnetzteilen vom Zulieferer entfernt ist, wird neben der Größe auch klar durch das gewählte Design deutlich. Erkennbar an klassische HiFi-Komponenten angelehnt, bietet die Front zahlreiche Schalter, Tasten und Anzeigen. Ein P28 muss sich also keineswegs verstecken, sondern kann bei Bedarf auch ruhig prominent platziert werden. Gerade die vier Amperemeter, die im Betrieb grün beleuchtet werden, ziehen hier schnell die Blicke auf sich. Auch die Materialstärke des Aluminiumgehäuses ist üppig und insgesamt bietet das P28 eine angenehme Haptik. Hier und da könnte allerdings die Verarbeitungsqualität noch ein wenig verbessert werden. Wie bereits erwähnt ist das Netzteil in der Lage, bis zu fünf Geräte mit Strom zu versorgen. Jede dieser fünf Zonen besitzt eine eigene Anzeige an der Front, unter der sich eine Statusleuchte, ein Knopf für das Zuschalten der Zone und ein Schalter für die Spannungsauswahl befinden. Die unterschiedlichen Ausgänge sind für verschiedene Gerätearten gedacht, so dass Streamer, DACs und Kompaktverstärker stets richtig versorgt werden können. Zone I liefert zwischen 5 und 12 Volt, während II und III in vier Stufen zwischen 12 und 24 Volt betrieben werden können.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 2500 Euro

Keces P28


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren