Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
241_20387_2
Topthema: AVM
HiFi Legenden mit modernem Touch
Ein Jubiläum feiert man immer gerne, besonders wenn es als Geschenk einige feine Geräte gibt. Die Resonanz auf AVMs dreißigsten Geburtstag war sogar so gut, dass man die Party noch ein wenig weiter gehen lässt.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Zubehör HiFi
20.10.2015

Einzeltest: In-Akustik Premium WiFi Audio Receiver

HiFi wird smart

13804

Wie bekomme ich meine Musik vom Smartphone oder NAS auf meine zwar hochwertige, aber nicht netzwerktaugliche HiFi-Anlage? Die Spezialisten von in-akustik haben ein Kästchen entwickelt, womit Sie auch eine Anlage ohne Netzwerk smart mit Musik versorgen können.Die Verbindung zur HiFi-Anlage kann wahlweise per optischem Digitalausgang oder Stereo-Klinkenausgang vorgenommen werden, das passende Audio-Klinkenkabel gehört zum Lieferumfang.

Ebenso wie das USB-Kabel für die Stromversorgung via beiliegendem USB-Netzteil.


Installation

Ins Netzwerk ist der kleine Kasten selbst mit nur geringen Netzwerkkenntnissen schnell eingebunden. Der Receiver taucht, sofern er eingeschaltet ist, in der Auflistung der verfügbaren Netzwerke als EZMusicxxx auf. Sie müssen nur noch das Kennwort eingeben (werksseitig ist das achtmal die Null) die EZCast App auf dem Smartphone starten, und schon können Sie den Receiver ins Netzwerk einbinden. Sie sollten anschließend aus Sicherheitsgründen das werksseitig vergebene Passwort ändern, ebenso ist es sinnvoll, dem Gerät eine andere SSID – also Netzwerk-Kennung zu geben, oder diese ganz unsichtbar zu machen. Schon ist Ihre HiFi-Anlage drahtlos und smart ins Netzwerk eingebunden, und Sie können jetzt Musik vom Smartphone, Tablet, NAS oder Laptop per WLAN direkt auf die Anlage spielen.


Klang

Da der Receiver auch hochauflösende Formate unterstützt, zumindest via Air--Play und USB, hängt die Wiedergabe ausschließlich von der HiFi-Wiedergabekette und von den Empfangsverhältnissen ab. Den bei Airplay üblichen Delay hat der in-akustik Audio Receiver nicht zu verantworten, wohl aber die reibungslose Weitergabe an besagte Anlage; und das macht er unauffällig und sehr gut. Nun lassen sich auch Tidal, Deezer und Co. einfach, aber angemessen hochwertig wiedergeben.

Fazit

Endlich gibt es eine günstige und einfache Möglichkeit, die HiFi-Anlage mit HiRes-Audio aus dem Netzwerk zu versorgen.

Preis: um 100 Euro

In-Akustik Premium WiFi Audio Receiver

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb in-akustik, Ballrechten-Dottingen 
Internet www.in-akustik.de 
Maße: 78/78/18 
Gewicht (g): 60 
HiRes Audio: 24 Bit/96 kHz 
Anschlüsse Stereo Ausgang via 3,5-mm-Klinke, optischer Digitalausgang, USB-A Anschluss für externe Speicher 
Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz -0,5 dB 
Dynamikumfang: >92 dB 
Stromversorgung: Steckernetzteil via Micro-USB 
Unterstützte Standards / Audioformate: DLNA (WAV, MP3) Airplay (MP3,AAC, WMA, WAV, PCM, m4a/ALAC/FLAC) USB (MP3,AAC, WMA, WAV, PCM, m4a/ALAC/FLAC) 
+ einfach einzurichten 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 50%
Praxis 30%
Ausstattung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren