Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
127_18013_2
Topthema: Ruark Audio R5
The Entertainer
Die All-in-one-Musiksysteme des Herstellers Ruark Audio vereinen klasse Klangeigenschaften, exzellente Verarbeitung und ein charmantes Retro-Design. Mit Anleihen an das Flaggschiff R7 bringen die Briten nun das neue Modell R5 auf den Markt.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Zubehör Heimkino
20.10.2015

Einzeltest: Gefen EXT-HDMI 1.3CAT5-ELR

Lange Leitung

2481
Olaf Adam

Längst hat sich HDMI als hochwertiger Übertragungsstandard für Bild- und Tonsignale etabliert. Und im Prinzip funktioniert das ja auch prima, so lange man keine allzu großen Strecken mit dem digitalen Alleskönner überbrücken muss.

Falls man doch einmal eine „lange Leitung“ braucht, hat Gefen eine extrem robuste Lösung parat.Einer HDMI-Verbindung sind Grenzen gesetzt, wenn es um die zu überbrückende Entfernung geht. Billige Kabel steigen schon einmal bei fünf Metern aus, wer über zehn Meter hinaus will, braucht schon wirklich gute Qualität und selbst dann ist spätestens bei 20 Metern Schluss. Da zudem fertig konfektionierte HDMI-Kabel schlecht in Kabelschächten zu verlegen sind und das Bestücken vor Ort ebenfalls recht schwierig ist, haben sich im Bereich der Custom Installation längst verschiedene Lösung etabliert.

Von Profis für Profis


Aus dem Profi -Segment entstammt auch der hier vorgestellte Extender von Gefen, der auf den etwas komplizierten Namen EXT-HDMI1.3- CAT5-ELR hört. Die entscheidenden Zeichen in dieser Abfolge von Abkürzungen sind die drei Buchstaben am Ende, denn „ELR“ steht für „Extra Long Range“ – extra große Entfernung. Nicht weniger als 100 Meter Signalweg garantieren die amerikanischen Installations-Spezialisten für ihre aus einem Sender und einem Empfänger bestehende Lösung – bei voller HD-Auflösung (1080p/60Hz) und inklusive aller modernen Tonformate. Zum Einsatz kommen dabei herkömmliche Netzwerkkabel, die es in praktisch beliebiger Länge für kleines Geld zu kaufen gibt. Gefen empfiehlt die Nutzung von modernen Cat6-Kabeln mit Metallsteckern, wenn man an die Grenzen der garantierten Reichweite gehen möchte; in unserem Test bereitete aber ein ganz gewöhnliches Cat5-Kabel von ca. 20 m Länge keinerlei Probleme. Zu Ende gedacht Zusätzlich zur HDMI-Übertragung fungiert die Gefen-Lösung als Netzwerk-Repeater und bringt so (über ein zusätzliches Kabel) bei Bedarf auch den Zugang zu Netzwerk und Internet in die Nähe der per HDMI angeschlossenen Komponente. Ebenso werden über ein weiteres (optionales) Kabel Infrarot-Signale der Fernbedienung übertragen, so dass auch weit entfernte Geräte gesteuert werden können. Als echtes Installations-Produkt ist das Gefen-Paket natürlich konsequent auf eine hohe Betriebssicherheit ausgelegt. Sowohl das mitgelieferte HDMI-Kabel als auch die Verbindungen für die beiden Netzteile können mittels Verschraubung gesichert werden, so dass ein Herausrutschen der Stecker ausgeschlossen werden kann.

Fazit

Möchte man eine aufwendige Multiroom-Installation inklusive digitalem Video in den eigenen vier Wänden realisieren, kommt man am Gefen EXT-HDMI1.3-CAT5-ELR eigentlich kaum vorbei, da es praktische Handhabung mit großer Zuverlässigkeit verbindet. Doch auch bei der Planung eines „normalen“ Heimkinos findet man sich schnell in der Situation wieder, größere Strecken mit einem HDMI-Signal überbrücken zu müssen. Auch hier bietet sich diese einfache Lösung an, denn sie ist schnell umgesetzt und funktioniert garantiert, so dass man sich spannenderen Aspekten seines Hobbys widmen kann.

Preis: um 675 Euro

Gefen EXT-HDMI 1.3CAT5-ELR


-

Ausstattung

 
Vertrieb Gefen Distribution, München 
Telefon 089 143451880 
Internet www.gefen.eu 
+ HDMI-Übertragung bis 100m über günstiges Netzwerkkabel 
+ hohe Betriebssicherheit 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren