Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
241_20387_2
Topthema: AVM
HiFi Legenden mit modernem Touch
Ein Jubiläum feiert man immer gerne, besonders wenn es als Geschenk einige feine Geräte gibt. Die Resonanz auf AVMs dreißigsten Geburtstag war sogar so gut, dass man die Party noch ein wenig weiter gehen lässt.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Zubehör Car-Media
20.10.2015

Einzeltest: Xoro DAB 55

Digitalradio-Adapter fürs Auto

20361

Neuwagen müssen ab sofort verpflichtend ein Autoradio mit DAB+-Empfang an Bord haben. Doch auch bereits bestehende Radios lassen sich leicht fürs Digitalradio aufrüsten.

Zum Beispiel mit dem DAB 55 von Xoro. Wir haben es getestet.Der Xoro DAB 55 kostet rund 70 Euro und wird per USB-Kabel über den beiliegenden Zigarettenanzünder-Adapter mit Strom versorgt. Zum Lieferumfang gehören weiterhin eine Saugnapf-Halterung, ein Miniklinken-Kabel sowie eine aktive Scheibenantenne inklusive Befestigungsclips. Für bestmöglichen DAB+ Empfang wird die Antenne innen auf der Frontscheibe (Beifahrerseite) aufgeklebt. Eine Installationsanleitung für den richtigen Einbau liegt bei. Der DAB+ Adapter gibt die empfangenen Programme per FM-Transmitter auf einer frei wählbaren UKWFrequenz oder per Aux-Miniklinkenkabel aus. Für die Aux-Verbindung wird das Miniklinkenkabel in den Aux-Eingang des bestehenden Autoradios eingesteckt.


In der Praxis


Das Xoro DAB 55 trumpft mit einfacher Bedienung und sehr guten Empfangseigenschaften. Nach dem einmaligen Scannen der DAB+-Frequenzen sind die gefundenen Programme in alphabetischer Reihenfolge in der Gesamtliste gepeichert. 60 Sender lassen sich zudem in einem Favoritenspeicher ablegen. Das Multifunktionsdrehrad erlaubt die Auswahl der Sender, Menüfunktionen und weiteren Quellen. Hierzu zählen ein zusätzlicher Aux-Eingang, z. B. für den Direktanschluss des Smartphones sowie Bluetooth. Der Xoro DAB 55 kann somit auch ein bestehendes Autoradio für Bluetooth-Telefonie aufrüsten. Das hierfür benötigte Mikrofon befindet sich auf der Unterseite des Adapters. Bei aktivierter Bluetooth-Verbindung lässt sich zudem auch Musik vom Smartphone zu den Autoradio-Lautsprechern bringen. Die eigene Musiksammlung kann der Xoro zusätzlich von einer SD-Speicherkarte wiedergeben. Hier erkennt der Adapter Musik in den Formaten MP3 und WMA. Das 2,4 Zoll große Display zeigt neben den Sendernamen inkl. Titelanzeige die aktuelle Uhrzeit sowie Empfangsstärke an. Auch eine automatische Verkehrsfunkerkennung (TA) sowie Senderverfolgung hat der Xoro an Bord. Auf Wunsch lässt sich die Displayfarbe ändern und die Tastenbeleuchtung ausschalten.

Fazit

Der Xoro DAB 55 Autoradio-Adapter ist ein echtes Multitalent. Er bietet Digitalradio-Empfang, Bluetooth, einen Miniklinkeneingang und SD-Speicherkartenslot. Die einzelnen Quellen lassen sich per Aux-Ausgang und per FMTransmitter von jedem Autoradio empfangen. Zudem überzeugt der Xoro DAB 55 mit kompakten Abmessungen, einfacher Bedienung und sehr gutem Empfang.

Preis: um 70 Euro

Xoro DAB 55

Einstiegsklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis: um 70 Euro 
Vertrieb: MAS Elektronik, Buxtehude 
Telefon: 04161 800240 
Internet: www.xoro.de 
Abmessungen (B x H x T in mm): 90 x 66 x 27 
Gewicht: 74 Gramm 
+ Miniklinkenein- und Ausgang / Bluetooth und SD-Kartenschacht 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Bewertung

 
Klang: 40%
Praxis: 40%
Ausstattung: 10%
Verarbeitung: 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren