Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Wireless Music System
20.10.2015

Einzeltest: Bose WiFi-Soundsystem SoundTouch 20

Musikalische Familie

9430

Sie stehen auf Internetradio und möchten Ihre im Netzwerk gut verteilte Musik nach Möglichkeit im ganzen Haus auf Knopfdruck genießen? Prima, dann sind Sie mit den neuen Mitgliedern der SoundTouch-Familie von Bose sicher gut bedient.Die drei neuen Familienmitglieder der Sound- Touch-Reihe arbeiten alle nach ähnlichem Prinzip: Das SoundTouch 30, das SoundTouch 20 und das SoundTouch portable sind klingende Streaming-Clients.

Aus den drei Geräten haben wir uns das SoundTouch 20 ausgesucht, es ist deutlich kompakter als das große 30er und verfügt im Gegensatz zum mobilen portable über ein integriertes Netzteil. Äußerlich unterscheiden sich die drei lediglich in der Größe, das Design ist von schlichter Eleganz und passt daher in fast jede Umgebung. 

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_stereo-frontal_3_1610370237.jpg
>> Mehr erfahren

Am Anfang


Zu Beginn muss das SoundTouch eingerichtet, also ins Netzwerk integriert werden. Das geschieht bei allen Produkten aus der Sound- Touch-Familie auf die gleiche Weise. Hierzu sollte das SoundTouch-System via USB mit dem PC verbunden werden, die kostenlose SoundTouch-Music-App ist für iOS, Windows und Android verfügbar. Damit können Sie den Speaker wahlweise per LAN Kabel oder drahtlos über Wi-Fi ins Netzwerk einbinden, indem Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Alternativ kann das Sound- Touch-Musiksystem zudem ohne PC ins Netzwerk eingebunden werden, und zwar ganz einfach über den Browser des Mobilgerätes. Für die weiteren Einstellungen ist nun die SoundTouch-Music-App erforderlich, um mit wenigen Klicks die sechs Preset-Tasten mit den bevorzugten Internet-Sendern oder Playlists zu belegen. Die Aux-Taste schaltet übrigens eine analoge Quelle ein, die Sie per Miniklinke an die rückwärtige Aux-Buchse anschließen können. So profitieren auch Geräte ohne Wi-Fi vom Klang des SoundTouch. 

26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_image003_3_1616053503.png
>> Mehr erfahren

Freies Streaming


Es kann losgehen; ein Tastendruck, und Sie können den voreingestellten Sender oder andere Quellen über das SoundTouch genießen. Für bequeme Zeitgenossen liegt dem Sound- Touch zudem eine handliche Infrarot-Fernbedienung bei, die aufgrund ihres guten Tastenlayouts schnell blind bedient werden kann. Der optional erhältliche Controller kann überall im Hause platziert werden und das SoundTouch sogar außer Sichtweite bedienen, er arbeitet nämlich ebenfalls übers Wi-Fi-Netz. Außerdem ist es natürlich möglich, Musik direkt vom Smartphone auf die SoundTouch-Box zu übertragen. Voraussetzung ist: beide befinden sich im selben Netzwerk und auf dem Smartphone ist die SoundTouch-Music-APP installiert. Wenn Sie mehrere SoundTouch-Geräte als Multiroom-Anlage betreiben, können Sie über diese App jedes System separat ansprechen und bedienen oder, etwa für eine Party, sämtliche Systeme synchron mit Musik versorgen. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 400 Euro

Bose WiFi-Soundsystem SoundTouch 20

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren