Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Wireless Aktivlautsprecher
20.10.2015

Serientest: Definitive Technology W7, Definitive Technology W9

Drahtloser Musikgenuss

13720

Mit den Marken Definitive Technology und Polk etabliert der kalifornische Audio-Specialist Sound United nun auch den deutschen Markt mit innovativen Produkten. Wir haben uns die beiden Wireless Speaker W7 und W9 von Definitive Technology zum Test kommen lassen.


Die  Wireless-Audio-Serie  W von Defintive Technology umfasst insgesamt fünf verschiedene Produkte. Neben den von uns getesteten beiden Lautsprechern  W7 und  W9 wird das Sortiment um einen Soundbar sowie Verstärker und Adapter komplettiert. Alle Komponenten arbeiten intelligent zusammen und lassen sich zum Multiroom-System ausbauen. Schauen wir uns die beiden Testmuster im Detail an. Die beiden Wireless-Lautsprecher arbeiten als Einzelkomponenten und auch als Paar zusammen. Beide Modelle sind auf der Unterseite mit einem Aluminiumrahmen versehen, der leider leicht spitze Kanten aufweist. Rechts unterhalb der Frontseite ist ein kleines Tastenfeld zu finden, welches für die Regelung der Lautstärke sowie zur Quellenauswahl dient. Darunter  sowie darüber sind kleine LEDs sichtbar, die über den Verbindungsstatus der Lautsprecher Auskunft geben. Beide Modelle nehmen ihre Signale nämlich fast ausschließlich über das Internet (LAN und Wi-Fi) entgegen. Hierzu benötigt man die kostenfreie App des Herstellers, welche für iOs- und Android-Endgeräte bereitsteht, und muss sich mit dem Smartphone im gleichen WLAN-Netzwerk befinden. 
26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_image003_3_1616053503.png
>> Mehr erfahren


Schnelle Einrichtung


Nach dem Starten der App werden die beiden Lautsprecher sofort erkannt. Sollte dies nicht klappen, kann der Lautsprecher durch längeres Drücken der „Pairing“-Taste auf der Rückseite in den  WLAN-Suchmodus gebracht werden. Dies wird über einen Signalton und die blinkende LED auf der Frontseite signalisiert. Ist der Lautsprecher verbunden, stehen innerhalb der App nun zahlreiche vorgefertigte Musik-Onlinedienste zur Auswahl. Hier findet man neben Spotify, Tidal und Co. auch den Zugang zu Internetradio-Diensten mit über 10.000 Sendern aus aller Welt. Die Definitive-App bietet zudem die Möglichkeit, auch auf die eigene Musiksammlung auf dem Smartphone oder  Tablet zurückzugreifen. Diese kann sich auf dem mobilen Endgerät oder im gleichen Heimnetzwerk befinden. Zusätzlich verfügen beide Lautsprecher auch über einen Miniklinken- sowie optischen Digitaleingang, die mittels Quellentaste am Gerät und innerhalb der App aktiviert werden können.  

Multiroom


Wie bereits erwähnt, lassen sich die Definitive-Lautsprecher auch als Multiroom-System  einsetzen. Hierzu müssen sie sich lediglich im gleichen WLAN-Netzwerk befinden und angemeldet sein. Nun lassen sich die Lautsprecher innerhalb der App ganz einfach und bequem zusammen- oder auseinanderschalten. Hier bietet Definitive  Technology die Möglichkeit, die Lautsprechernamen in der  App umzubenennen und einzelne Raumnamen, z.B. Wohn- und Kinderzimmer einzugeben. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 460 Euro

Definitive Technology W7

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 800 Euro

Definitive Technology W9

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

05/2017 - Dirk Weyel

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren