Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
145_18651_2
Topthema: Mobiler Radiogenuss
Geneva Touring S+
Der digitale Radiostandard DAB+ ist auf dem Vormarsch. Wer unabhängig einer Internetverbindung seinen Lieblingssender hören möchte, ist mit dem Kauf eines DAB+-Radios gut beraten.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Vollverstärker, CD-Player
20.10.2015

Systemtest: YBA Design WA202, YBA Design WM202

Hören mit Stil

9208
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Die französische Marke YBA ist seit über 30 Jahren bekannt für ihre massiven, bis zu 40 kg schweren audiophilen und recht kostspieligen HiFi- Komponenten. Mit der neuen Design-Serie stößt YBA erstmalig in bezahlbare Regionen vor.

 
Hinter den drei Buchstaben der Marke steckt der Gründer, Entwickler und Firmenchef Yves-Bernard André. Seit 1981 beschäftigt sich der Franzose mit der Entwicklung und Produktion äußerst hochwertiger HiFi-Produkte und präsentiert mit der neuen Design-Serie drei nicht minder klangstarke Komponenten für den anspruchsvollen aber eher kostenbewussten HiFi-Liebhaber. 

YBA-DESIGN-Serie


Wie bei Yves- Bernard André üblich, sind auch die drei Produkte der Design-Serie sehr massiv und aufwendig verarbeitet. Ihre rund 32 cm breiten Gehäuse sind aus gebürsteten Aluminium-Platten gefertigt und bringen jeweils zwischen 5 und 7 Kilogramm auf die Waage. Mit ihren etwas ungewöhnlichen Abmessungen, der schlichten Gestaltung und der dezenten Ausbuchtung samt Typen-Aufdruck sehen die YBA-Bausteine erfrischend anders aus als herkömmliche HiFi- Komponenten im 42-cm-Rastermaß. Zurzeit besteht die Design-Serie aus einem Stereo- Receiver, der als Vollverstärker-Tuner-Kombi die Schaltzentrale einer HiFi-Anlage darstellt, einem CD-Player mit Slot-in-Laufwerk sowie einem externen D/A-Wandler für allerbeste Wiedergabequalität beim Abspielen von Musikdaten vom PC. Der Stereo-Receiver WA202 bietet neben einem eingebauten RDS-Tuner genügend Anschlussmöglichkeiten für weitere Geräte und hält als kleinen Luxus sogar eine USB-Ladebuchse für Smartphones oder andere mobile Musikplayer bereit. Da der CD-Player WM202 über hochwertige Wandler verfügt, spendierte Yves-Bernard André diesem Player zwei digitale Eingänge (optisch und USB), die den direkten Anschluss eines PCs oder anderer Digital-Player ermöglichen, der dann somit die klanglichen Fähigkeiten dieser Wandler nutzen kann. Für alle die Kunden, die es mit digitaler Musikwiedergabe vom PC und Festplatte klanglich noch mehr ausreizen wollen, bietet YBA mit dem externen DA-Wandler WD202 (um 840 Euro) eine universelle, hochgradig leistungsfähige digitale Schnittstelle, die den bereits sehr guten Wandler im CD-Player klanglich noch übertrifft. Alle YBA-Produkte der Design-Serie fallen zudem durch ihre minimalistischen Bedienelemente auf: Nur 10 Tasten (inklusive Netzschalter) sind nötig, um CD-Player und Stereo-Receiver zu bedienen. Die mitgelieferte und überschaubare Systemfernbedienung aus Metall eignet sich ebenfalls prima zur Steuerung aller YBA-Komponenten. 

Labor und Praxis 


Die Labordaten von Receiver WA202 und CD-Player WM202 liegen auf sehr hohem Niveau und bezeugen das anspruchsvollen Konzept der YBA-Design-Serie. Diesem hohen Anspruch wurden die YBAs auch im Hörraum gerecht: das klassische Jazztrio von Jaques Loussier begeisterte mit seinen Bach-Interpretationen, die mit einem großen Spektrum an Klangfarben und feinfühligen Dynamik- Sprüngen von der YBA-Kombi wiedergegeben wurde. Ganz besonders konnten auch die sauber ortbaren Instrumente überzeugen, welche die YBA-Komponenten dank präziser Bühnendarstellung packend und griffig im Hörraum platzierten.

Fazit

Mit der Design-Serie bietet der französische Hersteller YBA dem anspruchsvollen HiFi-Liebhaber äußerst attraktive Komponenten an. Einzigartig im Design, außergewöhnlich in den Abmessungen, edel in der Verarbeitung, einfach in der Bedienung, bestens gerüstet für digitale Medien und umwerfend gut im Klang.

Preis: um 1000 Euro

YBA Design WA202

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 1000 Euro

YBA Design WM202

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

04/2014 - Michael Voigt

Ausstattung

 
Vertrieb Günter Härtel, Hamm 
Telefon 02385 5236 
Internet www.haertel-vertrieb.de 
Abmessungen (B x H x T in mm) 320/110/280 
Gewicht (in Kg) 6.7 
Leistung (8 Ohm) 2 x 58 W 
Leistung (4 Ohm) 2 x 81 W 
Rauschabstand (A) 82 dB (A) 
Kanaltrennung (A) (in dB) 60 
Klirrfaktor (1 kHz, 0dB) (in %) 0.007 
Dämpfungsfaktor 150 
Stromverbrauch (Standby/Aus/Betrieb) (in Watt) 0,1/0/68 
Ausführung: Metall schwarz 
Anschlüsse 4 x Cinch-Eingang / 1 x Pre-out 
Sonstiges AM/FM-Tuner mit RDS / USB-Stromversorgung für externe Geräte / Fernbedienung 
+ echter Ein/Aus-Schalter 
+ elegantes Design 
+ hervorragende Verarbeitung 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Ausstattung

 
Vertrieb Günter Härtel, Hamm 
Telefon 02385 5236 
Internet www.haertel-vertrieb.de 
Abmessungen (B x H x T in mm) 320/110/280 
Gewicht (in Kg)
Rauschabstand (A) (in dB) 104 dB (A) 
Kanaltrennung (A in dB) 103 
Klirrfaktor (1 kHz, 0dB) (in %) 0.01 
Stromverbrauch (Standby / Aus / Betrieb) 0,1/0/15 
Ausführungen Metall schwarz 
kompatibel mit k.A. 
Fernbedienung Ja 
Anschlüsse 1 x Analog-Out (Cinch), 1 x Digital-out (koaxial), 2 x Digital-In (optisch / USB) 
+ Digital-Eingang 
+ erstklassige Verarbeitung 
+ elegantes Design 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 70%
Labor 15%
Praxis 15%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!