Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Vollverstärker
20.10.2015

Einzeltest: Yamaha R-N803D

Bestens vernetzt

16838

Stereo-Receiver waren schon immer eine beliebte Schaltzentrale für die HiFi- Anlage, denn sie vereinen den HiFi-Vollverstärker mit einem Radio-Empfänger. Auch heute sprechen viele Argumente für einen Stereo-Receiver, besonders wenn es sich um ein vollausgestattetes, netzwerkfähiges Exemplar wie den R-N803D von Yamaha handelt.

Wer klassische Lautsprecher in seinen vier Wänden betreiben will, kommt um einen adäquaten Verstärker kaum herum. Denn ein Verstärker sorgt für die nötige Power, um Lautsprecher mit Musik zu „befeuern“, und dient dazu als Umschalter sowie als Lautstärke- bzw. Klangregler für die jeweils angeschlossenen Musikquellen. Ist ein FM-, DAB- oder gar Internetradio-Empfänger mit an Bord, redet man von einem Receiver. Äußerst praktisch, denn so hat man eine komfortable Musikquelle im gleichen Gerät integriert.
26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_image003_3_1616053503.png
>> Mehr erfahren

R-N803D

Yamahas R-N803D geht noch einige Schritte weiter, er ist nämlich zusätzlich mit diversen Netzwerk- bzw.- Internetfunktionen ausgerüstet und bringt dazu sogar die von den Yamaha AV-Receivern bestens bekannte automatische Einmessautomatik YPAO mit. Bereits die optische Erscheinung des R-N803D ist beeindruckend: Satte 11 Kilogramm Gewicht, ein massives Gehäuse aus Metall, ein kräftiges Netzteil und blitzsauberes Schaltungslayout mit ausgewählten, hochwertigen Bauteilen lassen die Herkunft des R-N803D von einer klassischen HiFi-Marke erkennen. Yamaha hat dem R-N803D sogar ein wenig Retrofeeling mit auf den Weg gegeben, denn das Design der griffigen Regler und Schaltknöpfe am Gerät lässt Erinnerungen an die jahrzehntelange HiFi-Tradition von Yamaha-Geräten aufkommen. Auch die aufwendige Verstärkerschaltung im Gerät zeugt von reiner Klangkultur; kurze Signalwege, vollsymmetrischer Aufbau, resonanzarmes Chassis sprechen eine deutliche Sprache: „Hier handelt es sich um ein ernst zu nehmendes HiFi-Produkt.“ Auch wenn der R-N803D ein durchweg modern ausgestattetes Produkt ist, kommen auch Plattenspieler-Freunde nicht zu kurz, ein Phonoeingang steht neben vier anderen analogen Eingängen zur Verfügung.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 800 Euro

Yamaha R-N803D

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren