Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
133_18097_2
Topthema: Heimkino unterwegs
ViewSonic X10-4K
Beim Viewsonic X10-4K handelt es sich definitiv um einen transportfreundlichen Beamer, auch wenn er über keinen Akku verfügt, sondern ein ausgewachsenes Netzteil im Innern trägt.
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Tablets
20.10.2015

Vergleichstest: Tablet-PCs

Qualitätsschub

9534
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Während sich bei den großen Namen der Tablet-Hersteller, also Apple, Samsung und Co. so langsam das Sommerloch ausdehnt, scheint das für alle anderen ein guter Grund zu sein, sich jetzt erst recht ins Zeug zu legen und uns mit einigen ganz besonderen Tablets zu erfreuen.


Endlich von dem Vorhaben abgekehrt, wie zwanghaft das Design der Apple-Tablets nachzuempfinden, ohne es zu kopieren, entdeckt man nun Design-Varianten und vor allem Ausstattungsmerkmale, die sich weitaus besser dazu eignen, sich vom Wettbewerb abzusetzen. Wir wollten der Frage auf den Grund gehen, wie viel Leistung, Ausstattung und auch wie viel haptische Qualität zum Preis von deutlich unter 300 Euro von den Herstellern realisiert wird. Acht Tablets erreichten unsere Redaktion rechtzeitig, und der erste Blick auf die Ausstattungsliste machte schon neugierig. Gerade in den unteren Preisregionen nimmt der Einsatz des Mobilfunk-Netzes langsam wieder zu, das geht bei Apple und Co. meistens extra, dann gibt es ein Tablet mit integriertem TV-Empfänger, und last but not least haben wir neben einem knackig auflösenden Display sogar ein Tablet mit Kitkat-Installation. Kitkat ist die aktuellste Android-Version, Sie dürfen also gespannt sein.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren