Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Internetradios
20.10.2015

Vergleichstest: Webradio und mehr: Clevere Radios mit und ohne Lautsprecher

Keine Limits

877

Langweilige Mainstream-Hits müssen nicht mehr sein: Internetradios bieten Tausende von Webradiostationen mit unglaublicher Musikvielfalt - und das inzwischen in guter Qualität und meist ohne nervige Werbeunterbrechungen.Wonach steht Ihnen der Sinn? Techno, R&B, Independent, Pop, Metal oder doch lieber die guten alten Rock-Klassiker? Herkömmliche Rundfunksender sind mit ihren starren Strukturen einfach zu unflexibel und nerven bereits nach kurzer Zeit durch sich ständig wiederholende „Superhits“ und quasselnde Radiomoderatoren.

Dem können Sie durch Webradio ganz leicht entfliehen - im Internet und mithilfe der von uns vorgestellten Radios werden Sie garantiert ganz schnell fündig. Dank einfacher Bedienung sind für diesen Spaß inzwischen auch keine Computer mehr nötig. Die Radios unseres Testfelds nehmen mittels WLAN oder LAN Verbindung zum Internet auf und stellen den Kontakt zu annähernd 20.000 Sendern aus aller Welt her. Und die Qualität der Sender nimmt im Vergleich zum herkömmlichen Rundfunk nicht mit der Distanz der Sender ab. Da über das Internet Datenpakete geschaufelt werden, spielt die Entfernung überhaupt keine Rolle. Eher schon die Datenmenge und die Art und Weise der verwendeten Komprimierungsart. Um sich einen Überblick über die unzähligen Sender zu verschaffen, ist es zwingend nötig, sinnvolle Suchmechanismen oder Suchdienste zur Verfügung zu haben. Dazu bieten sich die radioeigenen Suchfunktionen an, die es dem Nutzer ermöglichen, generell nach Standort, Sprache, Genre oder Sendernamen zu forschen.
26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_image003_3_1616053503.png
>> Mehr erfahren
Einige Anbieter erlauben es, nach Qualität der Sender zu suchen, so dass mit guter Qualität Musik genossen werden kann. Weitaus besser und komfortabler sind Radiodienste wie die von Last.fm, vTuner oder Frontier Silicon, die es gestatten, per PC eigene Favoritenlisten zu erstellen und diese zum Internetradiogerät zu übertragen. Pure geht einen Schritt weiter und bietet seinen eigenen Dienst „Pure Lounge“ an.
33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-03-rechts_3_1616674467.jpg
>> Mehr erfahren
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren