Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
178_0_3
Anzeige
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Sofas für das perfekte Heimkino
Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1590672925.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Vergleichstest: Drei Superslim-LCDs im Test

Scheibchen, Scheibchen an der Wand …

8
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Neben der Bild- und Tonqualität ist der Formfaktor ein ent scheidender Aspekt beim Kauf eines Flat-TVs. Flach ist schick, aber ist superflach auch besser? Wir haben drei rekordverdächtig schlanke Full-HD-Displays von Philips, Samsung und Sony für Sie auf den Prüfstand gestellt.

Alle drei Testkandidaten versprechen ein besonders gutes Seh- Erlebnis, was sowohl für die Bildwiedergabe als auch für den ausgeschalteten Zustand gilt. In unserem Testfeld von Geräten mit betont schlanker Silhouette haben die Hersteller durchaus verschiedene Konzepte – vom Hochglanzdesign bis zum drahtlosen Edel-Bilderrahmen – realisiert. Im Wettlauf um das schmalste Profi l setzen die Hersteller auch auf unterschiedliche Displaytechnologien. Während Sony und Philips den Flüssigkristallschirm mit besonders dünnen Leuchtstoffröhren hinterleuchten, arbeitet der Samsung auf der Basis einer sehr effizienten Side-LED-Beleuchtung. Ausführliche Hintergrundinformationen darüber, welche Backlight-Technologien auf dem Markt sind und was sie leisten, finden sind Sie übrigens in unserem Beitrag „Licht gestalten“ ab Seite 24. Alle getesteten LC-Displays verfügen über USB-Anschlüsse zur Medienwiedergabe von Musik- oder Bilddateien, bei Philips und Samsung ist sogar eine Netzwerkanbindung möglich. Positiv fiel auf, dass durchweg HDMI-CEC unterstützt wird, das es ermöglicht, Fernbedienungsbefehle per HDMI-Verbindung an die weiteren angeschlossenen Geräte wie den Blu-ray-Player weiterzugeben. Natürlich muss diese Funktion auf beiden Seiten der HDMI-Strippe von den Geräten unterstützt werden.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren