Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet. Einen detaillierten Test gibt’s hier.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: HDTV-Settop-Box
20.10.2015

Vergleichstest: 4 HDTV-Sat-Receiver mit Twin-Tuner im Test

Doppelte Aufnahme

7852
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Die Nachfrage nach HD-TV-Sat-Receivern wächst. Nur über Satellit können Sie weit über 1.

000 TV- und Radioprogramme aus aller Welt empfangen. Da liegt es nahe, auch einmal einen Film aufzuzeichnen, oder seine Lieblingssendung dauerhaft zu archivieren. Dies funktioniert mit Twin-Receivern ganz bequem. Wir haben vier aktuelle Modelle zum Test eingeladen.
Satelliten-Empfang verspricht perfekte Bildqualität, HD-TV und jede Menge Zusatzdienste wie eine elektronische Programmzeitschrift, Radioempfang und ein großes Angebot an Endgeräten. Während man im analogen Zeitalter noch einen zusätzlichen Videorekorder zur Aufnahme von TV-Sendungen brauchte, lassen sich Filme heute verlustfrei auf Festplatten ablegen. Neben den reinen Festplattenrekordern sind besonders Geräte mit USB-Anschluss interessant. Hieran lassen sich nämlich neben Speichersticks auch externe Festplatten unterschiedlicher Größe anschließen. Dies hat nicht nur einen preislichen Vorteil, sondern macht auch unabhängig, was die Speicherkapazität betrifft. Als Aufnahmemedium besonders interessant sind Sat-Receiver mit zwei Empfangstunern. Diese erlauben die unabhängige Aufnahme mehrerer Sendungen parallel. Wir haben vier Geräte mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen zum Test eingeladen. Lesen Sie hier, wie sich die Kandidaten geschlagen haben.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren