Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: E-Book Reader
20.10.2015

Vergleichstest: E-Book-Reader

Nachteulen und Winzlinge

7660
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Am Display scheiden sich die Geister der aktuellen E-Reader-Modelle; neben Größe und Auflösung finden zunehmend E-Ink-Bildschirme mit Beleuchtung Verbreitung, so dass nun die klassische Leselampe zumindest bei den aktuellen Spitzenmodellen wegfallen darf. Auf der anderen Seite konnten wir drei der aktuellen Mini-Reader ordern, die tatsächlich in die Hemdtasche passen und dennoch für perfekten Lesespaß sorgen sollen.

Ob nun nachtaktives Touch-Display oder taschenfreundliches Minidisplay, schnell waren die Geräte vor dem Weihnachtsgeschäft ausverkauft. Wer sich daher bislang gedulden musste, bekommt nun zur Belohnung hier einen ausführlichen Vergleichstest der aktuellen Geräte. Hatten E-Reader bislang Abmessungen, die bestenfalls noch mit dem Taschenbuchformat vergleichbar sind, beweisen die Hersteller nun, dass es noch kompakter geht. E-Ink-Displays mit 5-Zoll-Diagonale und weniger schicken sich an, unsere Hosentaschen zu erobern, wir haben drei dieser Winzlinge zum Testen bekommen, dabei gibt es zudem interessante neue Vertriebsmodelle zu bewundern. Neben den kompakten Abmessungen gibt es noch andere Neuerungen in der Displaytechnik: Ganz von der ursprünglichen Linie abweichend, die Anzeige dem Papier so ähnlich wie nur möglich zu machen, geht man nun her, diese zu beleuchten, um damit die althergebrachte Leselampe zu ersetzen. Außerdem haben unsere Testteilnehmer an Auflösung zugelegt. Auch hier waren drei Testsamples lieferbar; neben Amazon sind diesmal Kobo sowie die Thalia-Holding mit einem Bookeen-Modell mit beleuchtetem Display vertreten.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren