Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
133_18097_2
Topthema: Heimkino unterwegs
ViewSonic X10-4K
Beim Viewsonic X10-4K handelt es sich definitiv um einen transportfreundlichen Beamer, auch wenn er über keinen Akku verfügt, sondern ein ausgewachsenes Netzteil im Innern trägt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Leinwände
20.10.2015

Vergleichstest: Vier Leinwände im Systemvergleich

Tüchlein, Tüchlein an der Wand

5747
Timo Wolters
Timo Wolters

Was mit dem Sprichwort der bösen Königin im Märchen der Brüder Grimm noch als Entscheidungshilfe galt, wer die schönste Frau im Land sei, ist für Heimkino-Enthusiasten die Frage nach der besten Leinwand für den individuellen Einsatzzweck.

Je nach Raum- und Lichtbedingungen, sowie Designvorlieben soll eine Leinwand für die perfekte Darstellung des vom Beamer projizierten Bildes sorgen.

HEIMKINO fühlt im folgenden Test vier unterschiedlichen Screens genauer auf den Zahn. Dabei reicht unser Testfeld von der bekannten Rolloleinwand über eine elektrifizierte Version bis hin zu einer ganz speziellen Designlösung. Grundsätzlich entscheidend ist, dass jeder Heimkinobesitzer sich zunächst über eine ganz wichtige Frage Gedanken macht:

Unter welchen Bedingungen projiziere ich und was muss die Leinwand erfüllen, um den bestmöglichen Bildeindruck zu liefern?



Erst wenn man die Antwort zu dieser Frage für sich ermittelt hat, macht es Sinn, auf Leinwandsuche zu gehen. Denn je größer das Bild werden soll, umso lichtstärker muss der Projektor sein. Je mehr Umgebungslicht bei der Projektion droht, umso mehr Augenmerk muss man auf spezielle Beschichtungen legen, die nur das gewünschte Licht reflektieren. Damit Sie ein wenig sicherer mit der großen Unbekannten „Leinwand“ umgehen können, bringt HEIMKINO ein wenig Licht ins Dunkel der Begrifflichkeiten und notwendigen Berechnungen.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren