Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
190_19865_2
Topthema: Wilson Audio Alexia 2
Die Profis
25 Jahre als HiFi-Journalist hat es gebraucht, bis meine erste „professionelle“ Begegnung mit einem Lautsprecher aus Provo, Utah Realität geworden ist. Sie dürfen sicher sein, dass ich kaum einem Test in meiner Laufbahn so entgegengefiebert habe wie diesem hier
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
TCL 65C815
Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Leinwände
20.10.2015

Vergleichstest: Vier Leinwände im Systemvergleich

Tüchlein, Tüchlein an der Wand

5747
Timo Wolters
Timo Wolters

Was mit dem Sprichwort der bösen Königin im Märchen der Brüder Grimm noch als Entscheidungshilfe galt, wer die schönste Frau im Land sei, ist für Heimkino-Enthusiasten die Frage nach der besten Leinwand für den individuellen Einsatzzweck.

Je nach Raum- und Lichtbedingungen, sowie Designvorlieben soll eine Leinwand für die perfekte Darstellung des vom Beamer projizierten Bildes sorgen.

HEIMKINO fühlt im folgenden Test vier unterschiedlichen Screens genauer auf den Zahn. Dabei reicht unser Testfeld von der bekannten Rolloleinwand über eine elektrifizierte Version bis hin zu einer ganz speziellen Designlösung. Grundsätzlich entscheidend ist, dass jeder Heimkinobesitzer sich zunächst über eine ganz wichtige Frage Gedanken macht:

Unter welchen Bedingungen projiziere ich und was muss die Leinwand erfüllen, um den bestmöglichen Bildeindruck zu liefern?



Erst wenn man die Antwort zu dieser Frage für sich ermittelt hat, macht es Sinn, auf Leinwandsuche zu gehen. Denn je größer das Bild werden soll, umso lichtstärker muss der Projektor sein. Je mehr Umgebungslicht bei der Projektion droht, umso mehr Augenmerk muss man auf spezielle Beschichtungen legen, die nur das gewünschte Licht reflektieren. Damit Sie ein wenig sicherer mit der großen Unbekannten „Leinwand“ umgehen können, bringt HEIMKINO ein wenig Licht ins Dunkel der Begrifflichkeiten und notwendigen Berechnungen.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren