Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Dynaudio Evoke 10
Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Netzwerk-Festplatten
20.10.2015

Vergleichstest: 4 NAS Laufwerke im Test

Plattenzauber

5416

Schubladen, Kisten und Regale waren gestern. Ob Urlaubsfotos und -videos, aufgezeichnete Spielfilme oder einfach die Musiksammlung, alles lässt sich in digitaler Form bequem auf Festplatten archivieren und bei Bedarf im ganzen Haus zur Verfügung stellen.

Im vernetzten Haus wohlgemerkt, denn NASFestplatten – also netzgebundene Speicher – können das.
Zum Test haben wir vier Hersteller aufgetan, die zum erschwinglichen Preis einfach zu installierende NAS-Laufwerke im Programm führen. Der erschwingliche Preis erwies sich dann allerdings als Hürde, als nämlich klar wurde, dass momentan die Festplattenpreise aufgrund der Naturkatastrophen in Asien gerade außer Rand und Band geraten. Um dennoch einen preislichen Rahmen abzustecken, entschlossen wir uns kurzerhand, die Preise der Geräte ohne Festplatte zugrunde zu legen. Einige Hersteller liefern ihre NAS tatsächlich genauso aus. Andere, wie Buffalo, machen das nicht, hier konnten wir allerdings ein komplett ausgestattetes Exemplar ordern, bei dem wir dann den UVP von der Zeit vor dem Preisanstieg angeben. Abzüglich der Festplatten liegt das Buffalo Modell damit auf Augenhöhe mit den Konkurrenten. Hauptaugenmerk richteten wir darauf, wie gut sich das NAS ins Netzwerk integrieren lässt. Es soll schließlich eine funktionierende Verbindung zum Fernseher und zum PC bestehen, denn die Verwaltung der Daten geschieht vom PC aus. Eines sei daher vorweggenommen: Einige Netzwerkkenntnisse sollten vorhanden sein, was aber ohnehin der Fall ist, zumindest wenn bereits ein kleines Netzwerk besteht.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren