Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Zubehör Heimkino
20.10.2015

Vergleichstest: 3 Multischalter auf dem Prüfstand

Alles von zwei Satelliten im ganzen Haus

4087
Herbert Bisges
Herbert Bisges

Ein Satellit ist gut, zwei Satelliten bringen mehr. Um die Programme von zwei Satelliten bestmöglich auf alle Anschlüsse im Haus zu verteilen, benötigen Sie eine Satellitenanlage mit einem Multischalter.

Wir haben drei Modelle von Einstiegs- bis Oberklasse auf den Prüfstand gestellt.
Lediglich einen oder zwei Receiver mit den Signalen von zwei Satelliten zu speisen, ist mit relativ geringem Aufwand machbar, beispielsweise mit einem „Monoblock-LNB“. Geht es mehr um Anschlüsse oder eine Hausverteilung mit mehreren Wohnungen, ist ein sogenannter Multischalter (oder auch „Multiswitch“) angesagt.

Universalverteiler


Es stellt sich für den Nichtfachmann die Frage: Was macht eigentlich ein Multischalter? Zunächst sorgt er dafür, dass jeder angeschlossene Sat-Receiver genau die Signale erhält, die er gerade benötigt. Und zwar unabhängig von allen anderen. Hinzu kommt, dass er zusätzlich DVB-T und Radio (oder auch Kabelfernsehen) mit auf alle Leitungen verteilt – diese können dann zusätzlich an allen Anschlüssen genutzt werden. Dabei ist es völlig gleichgültig, ob die TV- und Radioprogramme analog oder digital übertragen werden: Der Multischalter kann beides. Gute Multischalter gewährleisten dabei eine unverminderte Signalqualität und gehen besonders sparsam mit dem Strom um. Für unseren ersten Multischaltertest haben wir aus dem großen Angebot auf dem Markt preisgünstige Kandidaten ausgewählt und im Labor auf ihre Leistungsfähigkeit getestet. Dabei wurden unter anderem der Stromverbrauch mit zwei angeschlossenen Referenz-LNB gemessen, die Dämpfung und die Signalentkopplung der Satellitensignale überprüft und der Frequenzgang bewertet. Alle Testkandidaten sind mit acht Sat-Eingängen für zwei Sat- Positionen (z.B. Astra 19,2° Ost und Hot Bird 13,0° Ost oder Astra 19,2° Ost und Astra 28,2° Ost ausgelegt.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren