Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
140_17948_2
Topthema: Heller Geselle
BenQ TH535
Manchmal muss es einfach heller sein. Insbesondere wenn draußen projiziert werden soll geht die erforderliche Lichtausbeute schnell zu Lasten der Farbtreue. Nicht so beim BenQ TH535, der bleibt nah am Normfarbraum. Grund genug für uns, genauer hinzuschauen.
139_17811_2
Topthema: Regallautsprecher
Sonus Faber Sonetto II
Musikhören ist Genuss pur, darum darf man also auch gerne neben erstklassiger Klangqualität großen Wert auf Design und hochwertige Materialien von Lautsprechern legen. Sonus Faber beweist mit der Sonetto II eindrucksvoll, wie so etwas in Perfektion funktioniert.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: DLNA- / Netzwerk- Clients / Server / Player
20.10.2015

Vergleichstest: 4 Mediaplayer im Test

Moderne Datenlieferanten

3305
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Auf dem heimischen PC tummeln sich jede Menge Foto-, Video- und Musikdateien. Viele dieser Daten lassen sich jedoch nur auf dem PC abspielen.

Ein Mediaplayer kann diese Daten einfach und bequem aufspüren und zum angeschlossen TV-Gerät und zur HiFi-Anlage bringen. Vorteil gegenüber der klassischen PC-Verbindung: Die meisten Player unterstützen alle gängigen Formate, so dass nicht separate Programme installiert werden müssen. Wir haben uns in dieser Ausgabe vier Multimediaplayer aus verschiedenen Klassen für Sie angeschaut.
Mediaplayer sind gerade zu Weihnachten ein sehr geeignetes Geschenk. Denn wirklich jeder hat doch heutzutage irgendwo ein paar Foto- oder Musikdateien schlummern. Da wäre es doch praktisch, diese Daten zentral auf einem Abspielgerät zu haben und dieses dann auch noch direkt mit dem Fernseher zu verbinden. Sogenannte Mediaplayer bieten genau diese Möglichkeit. Doch die Beistellboxen können noch weitaus mehr. Viele Geräte lassen sich zudem mit dem Internet verbinden und sorgen damit für viele weitere interaktive Dienste wie Internetradio, Youtube-Zugang oder das Anschauen von Fotos via Picasa und Flickr. Noch größeren Komfort bekommt man, wenn man das Gerät mit einer Festplatte betreibt und einen TV-Empfänger eingebaut hat. Dann ersetzt der Mediaplayer sogar den bislang im Wohnzimmer befindlichen DVD-Rekorder. Besonders praktisch: Durch moderne Chiptechnologie lassen sich die Geräte auch nachträglich noch für etwaige Veränderungen in Sachen Video- oder Audio-Codecs via Firmware-Update aufrüsten. Auch hier hat der klassische DVD-Rekorder eindeutig das Nachsehen.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren