Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
264_20622_2
Topthema: Mundorfs neue U-Serie
4 Neuheiten im K+T-Labor
Waren es zuletzt die extrem hoch belastbaren und wirkungsgradstarken PAAMTs, mit denen der AMT-Spezialist Mundorf zu glänzen wusste, so präsentiert man jetzt eine neue Baureihe „ziviler“ AMTs für den Heim- und Studiogebrauch.
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: In-Car Endstufe 4-Kanal
20.10.2015

Vergleichstest: 5 Vierkanalendstufen im Vergleich

Für besten Sound

19952

Hatten wie vor einem knappen Jahr noch die untere Spitzenklasse ab 250 Euro im Visier, so reizt unser diesmaliges Testfeld die 500-Euro-Marke voll aus. Dass man für dieses Budget bei Markenherstellern keine wirklich schlechten oder nur mittelmäßigen Verstärker bekommt, ist klar.

Dafür erwarten wir von den Spitzenverstärkern auch eine makellose Verarbeitung und eine überdurchschnittliche Performance. Auch der Subwooferbetrieb spielt in dieser Klasse sicher eine Rolle, entweder zusätzlich zum Frontsystem als einzige Endstufe im Auto oder als Treiberin eines Doppelwoofers. Dafür braucht der Verstärker in erster Linie genug Leistung. Besten Klang sollte es jedoch in jedem Fall geben, das ist klar. Welche Kandidatin welche Vorzüge bietet, haben wir anhand von fünf Kandidatinnen überprüft.


  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren