Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
142_18194_2
Topthema: Music is in the summer air.
Musik ist Geschmacksache. Der Klang nicht.
Zu Hause und unterwegs: Der STUDIOART A100 bringt Studio-Klangqualität überall hin. Egal wo, er liefert Ihnen dank seines eingebauten Akkus bis zu acht Stunden bestes Musikvergnügen. Entscheiden Sie sich jetzt und erhalten Sie eine praktische Transporttasche geschenkt.
139_17811_2
Topthema: Regallautsprecher
Sonus Faber Sonetto II
Musikhören ist Genuss pur, darum darf man also auch gerne neben erstklassiger Klangqualität großen Wert auf Design und hochwertige Materialien von Lautsprechern legen. Sonus Faber beweist mit der Sonetto II eindrucksvoll, wie so etwas in Perfektion funktioniert.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-HiFi Endstufe Mono
20.10.2015

Vergleichstest: 11 Mono-Endstufen unter 300 Euro im Test

Immer schön Druck ausüben!

1974
Christian Rechenbach
Christian Rechenbach

Früher gehörten sie eher zu den Exoten: Mono-Endstufen. Heutzutage sind sie jedoch äußerst nützliche Spezialisten, die nicht mehr wegzudenken sind, zumal sie verdammt viel fürs Geld versprechen.

Die interessantesten Kandidaten wurden also auf die Testkampfbahn geschickt.
Sie haben in vielen Situationen die Nase vorn. Ein großer Vorteil von Mono-Endstufen besteht darin, dass sie durch ihren Aufbau für Bassanwendungen maßgeschneiderte Lösungen bieten. Außerdem entlasten sie die für den restlichen Frequenzbereich zuständigen Endstufen erheblich, die, von der Schwerstarbeit im Bassbereich befreit, zu Höchstform auflaufen können. Analog- vs. Digitalamps In diesem Testfeld sind auch wieder die immer häufiger anzutreffenden Digitalverstärker vertreten, was sich leider etwas schwierig gestaltet, was die Laborwertungen betrifft. Endstufen dieser Gattung besitzen meist einen geringeren Dämpfungsfaktor und einen geringeren Rauschabstand als die Analog-Fraktion. Auch die Klirrfaktoren liegen meist höher, was allerdings im tieffrequenten Bereich des hörbaren Spektrums nicht so stark ins Gewicht fällt. Hier sind Klirrfaktoren bis einige Prozent absolut zu verschmerzen. Auf der Habenseite von Digitalverstärkern ist der hohe Wirkungsgrad, der dafür sorgt, dass die Endstufen kaum heiß laufen und ihre Maße äußerst kompakt gehalten werden können. Was die analogen und digitalen Kandidaten leisten, haben wir nun ausführlich getestet.

Stichwort Bassboost: 


Eine Anhebung des Basses muss nicht unbedingt nur etwas für Freunde der totalen Dröhnung sein. Sinnvoll eingesetzt kann man den Bassboost für einige Tricks verwenden. Eine Möglichkeit ist beispielsweise das Verwenden eines eigentlich zu langen Reflexrohres, was einen unausgeglichenen und im Tieftonbereich mit einem Höcker versehenen Frequenzgang bedeutet. Diesen Höcker kann man nun, die entsprechende Endstufe vorausgesetzt, auf das gewünschte Niveau anheben und so einen glatten Frequenzverlauf und noch tieferen Bass erreichen. Doch Vorsicht: Auf diese Weise verschenkt man Wirkungsgrad, und das Benutzen eines Bassboosts ist auch grundsätzlich eine Herausforderung an den Stromhaushalt.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren