Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
120_17773_2
Topthema: Der Spezialist
Acer PD1520i
Kompakt, mobil, langlebig und trotzdem gut genug für gelegentliches Filmvergnügen. Vier Eigenschaften, die in dieser Kombination in einem Beamer nur selten vereint sind.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi-Hochtöner, Car-HiFi Mitteltöner
20.10.2015

Vergleichstest: 11 Hoch- und Mitteltöner im Messtechnikvergleich

Für Individualisten

16020
Elmar Michels
Elmar Michels

Für die möglichst einfache Zusammenstellung der Car-HiFi-Anlage halten die Hersteller eine große Auswahl fertiger Komposysteme bereit. Mit diesen erwirbt der Musikfreund Lautsprecher mit passend abgestimmter Frequenzweiche und alles ist erst einmal gut.

Für die echten Soundfreaks besteht aber auch die zweite Möglichkeit, nämlich seine Lautsprecher selbst zusammenzustellen. Das eröffnet jede Menge Freiheiten, erfordert jedoch Know-how, denn schließlich muss man die Frequenzweiche selber machen. Mit Spulen und Kondensatoren machen das heute nur noch die wenigsten, doch das geht natürlich auch. Das Mittel der Wahl ist jedoch ein Soundprozessor und im DSP-Zeitalter hat man die Auswahl zwischen einem Dutzend Modellen aller Preisklassen. Damit eröffnen sich unbegrenzte Möglichkeiten zum Aufbau einer maßgeschneiderten Musikanlage. Um zu sehen, was es Neues am Markt gibt, haben wir eine Auswahl interessanter Hoch- und Mitteltöner in die Redaktion gebeten und einem Messtechnikvergleich unterzogen. Unsere Empfehlungen inklusive Einsatzbereich und Volumen finden Sie auf den nächsten Seiten.


  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren