Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
133_18097_2
Topthema: Heimkino unterwegs
ViewSonic X10-4K
Beim Viewsonic X10-4K handelt es sich definitiv um einen transportfreundlichen Beamer, auch wenn er über keinen Akku verfügt, sondern ein ausgewachsenes Netzteil im Innern trägt.
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Zubehör Tablet und Smartphone
20.10.2015

Vergleichstest: Fitness-Tracker

Fit und Gesund ins Frühjahr

12338
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Die Fitnessgeräte in unserem  Test lassen sich in drei Kategorien aufteilen; als Einstieg und  einfache Ergänzung zum Smartphone  gibt es Sensoren zur Puls- und Schrittmessung, die direkt via Bluetooth mit  dem Smartphone kommunizieren. Damit Sie Ihren Puls, Ihre Schrittzahl oder  andere Aktivitäten überhaupt anzeigen  können, ist in diesem Falle eine App  erforderlich.

Für die meisten Sensoren  wird direkt eine App für Android und iOS  mit angeboten, diese ist kostenlos und  bietet die Gewissheit der Kompatibilität. Ganz ähnlich funktionieren die Fitnessarmbänder, mit dem Unterschied, dass  Sie  zur  Kontrolle  von  Geschwindigkeit  oder Herzfrequenz nicht ständig das  Smartphone aus der Tasche angeln müssen, sondern lediglich einen Blick aufs  Fitness-Armband zu werfen brauchen. Wer sich komplett auf den Sport konzentrieren will und mehrere Funktionen  gleichzeitig auf dem Display abgebildet  sehen möchte, greift zur Sportwatch  in  Reinform;  diese  funktioniert  komplett ohne Smartphone und bietet ein  nahezu  perfektes  Tracking.  Erst  zur  anschließenden umfangreichen Auswertung des Trainings-Erfolgs benötigt  dann die Sportwatch wiederum einen  PC oder ein Tablet. Bis auf die reinen  Sensoren  mit  BT-Anbindung,  die  man  sich quasi modular für seine Zwecke  zusammenstellen kann, gibt es sowohl  Fitness-Tracker als auch Sportwatches  mit unterschiedlichsten Ausstattungsmerkmalen und damit unterschiedlichen Schwerpunkten. Das hat den  Vorteil hat, dass man nicht unbedingt  zum vollausgestatteten Messinstrument für Hochleistungssportler greifen  muss, sondern das Produkt auswählen  kann, was auf die eigenen Bedürfnisse  und auf den eigenen Geldbeutel zugeschnitten ist. Auf den folgenden Seiten  finden Sie Vertreter aller drei Kategorien. Wir haben diese buchstäblich im  laufenden Betrieb für Sie getestet, so  dass Sie neben dem Überblick über die  Ausstattung auch Informationen über  die Zuverlässigkeit und Genauigkeit der  Messungen erhalten.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren