Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
178_0_3
Anzeige
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Sofas für das perfekte Heimkino
Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren
Frage des Tages
Nutzen Sie Musikstreamingdienste wie z.B. Spotify?
Ja
Nein
Ja
42%
Nein
58%

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Vergleichstest: Perfekter Kinosound für jeden Wohnraum

Kleine ganz Groß

1099
Roman Maier
Roman Maier

Anfangs als Schuhkartons belächelt, erfreuen sich Regallautsprecher wachsender Beliebtheit. Aus den „Böxchen“ wurden gesellschaftsfähige Schallwandler, welche seit einigen Jahren ihre „Renaissance“ erleben.

Aber sind diese Schallwandler in der Lage, waschechten Heimkinosound und feinfühlige Musik zu reproduzieren?Noch vor kurzer Zeit galten Regallautsprecher als geduldete Notlösung, wenn der Platz oder das nötige Kleingeld für ausgewachsene Standboxen nicht ausreichten oder der Wohnraum nicht einem Technikzimmer gleichen sollte. Spätestens seit dem Erfolgszug kompakter Heimkinos in deutschen Wohnzimmern hat sich diese Meinung allerdings schlagartig geändert. Kaum ein Hersteller verwehrt sich heutzutage dem Wunsch nach unauffällig unterzubringenden Lautsprechern und führt mindestens ein Modell der mittlerweile allseits beliebten „Regallinge“ im Programm. Selbst das Motto der Bass-Jünger „Volumen ist durch nichts zu ersetzen“ muss relativiert werden, denn ein echtes Mehrkanalset wird idealerweise mit einem aktiven Subwoofer gepaart und läuft so, nicht nur im Heimkinoeinsatz, zur Höchstform auf.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren