Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Preisgekrönte OLED-TVs
Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
320_14726_1
Anzeige
Topthema: HiFi Test
Gerät des Jahres 2022
Die besten Geräte des Jahres. Wir präsentieren Ihnen hier unsere Best Of 2022 – die besten Hifi Produkte, ausgesucht von der Redaktion der HiFi Test. Wir gratulieren allen Gewinnern.
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: In-Car Endstufe Mono
20.10.2015

Vergleichstest: 6 Monoendstufen bis 300 Euro

Subwooferverstärker im Vergleich

In-Car Endstufe Mono: 6 Monoendstufen bis 300 Euro, Bild 1
20591

Bass im Auto kommt nie aus der Mode. Egal, ob ein kleines Upgrade für die Werksanlage geplant ist oder eine ausgewachsene Nachrüstanlage ins Fahrzeug soll, Monoverstärker dürfen in den seltensten Fällen fehlen, wenn auch ein Subwoofer im Spiel ist.

In-Car Endstufe Mono ESX QL750.1 im Test, Bild 2In-Car Endstufe Mono ESX QL750.1 im Test, Bild 3In-Car Endstufe Mono ESX QL750.1 im Test, Bild 4In-Car Endstufe Mono ESX QL750.1 im Test, Bild 5In-Car Endstufe Mono ESX QL750.1 im Test, Bild 6In-Car Endstufe Mono ESX SXE2800.1D im Test, Bild 7In-Car Endstufe Mono ESX SXE2800.1D im Test, Bild 8In-Car Endstufe Mono ESX SXE2800.1D im Test, Bild 9In-Car Endstufe Mono ESX SXE2800.1D im Test, Bild 10In-Car Endstufe Mono ESX SXE2800.1D im Test, Bild 11In-Car Endstufe Mono Ground Zero GZCS A-1.650D im Test, Bild 12In-Car Endstufe Mono Ground Zero GZCS A-1.650D im Test, Bild 13In-Car Endstufe Mono Ground Zero GZCS A-1.650D im Test, Bild 14In-Car Endstufe Mono Ground Zero GZCS A-1.650D im Test, Bild 15In-Car Endstufe Mono Ground Zero GZCS A-1.650D im Test, Bild 16In-Car Endstufe Mono MTX Audio TX81000D im Test, Bild 17In-Car Endstufe Mono MTX Audio TX81000D im Test, Bild 18In-Car Endstufe Mono MTX Audio TX81000D im Test, Bild 19In-Car Endstufe Mono MTX Audio TX81000D im Test, Bild 20In-Car Endstufe Mono MTX Audio TX81000D im Test, Bild 21In-Car Endstufe Mono Musway One600 im Test, Bild 22In-Car Endstufe Mono Musway One600 im Test, Bild 23In-Car Endstufe Mono Musway One600 im Test, Bild 24In-Car Endstufe Mono Musway One600 im Test, Bild 25In-Car Endstufe Mono Musway One600 im Test, Bild 26in_car_endstufe_mono_steg_dst850d_ii_bild_1621944337.jpg27In-Car Endstufe Mono Steg DST850D-II im Test, Bild 28In-Car Endstufe Mono Steg DST850D-II im Test, Bild 29In-Car Endstufe Mono Steg DST850D-II im Test, Bild 30In-Car Endstufe Mono Steg DST850D-II im Test, Bild 31
Nahezu alle Bassendstufen sind heute „digital“, das heißt, sie arbeiten nach dem Class-D-Prinzip, war einen höheren Wirkungsgrad aufweist und so ein wenig weniger Belastung für die Batterie darstellt. Und fast alle neuen Endstufen sind klein und kompakt. Dieser Trend macht auch vor Bassverstärkern nicht halt. Die passenden Subwoofer dazu gibt’s natürlich auch, hier warten Gehäuse für die Reserveradmulde genauso wie eine Auswahl kompakter, mit kleinformatigen Treibern bestückte Gehäuse beim Fachhändler. Unsere Auswahl bietet einen schönen Querschnitt, was bis 300 Euro möglich ist. Wir wünschen viel Spaß bei der Auswahl.


  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren