Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
320_14726_1
Anzeige
Topthema: HiFi Test
Gerät des Jahres 2022
Die besten Geräte des Jahres. Wir präsentieren Ihnen hier unsere Best Of 2022 – die besten Hifi Produkte, ausgesucht von der Redaktion der HiFi Test. Wir gratulieren allen Gewinnern.
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Preisgekrönte OLED-TVs
Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
315_0_3
Anzeige
Topthema: Marantz Model 30 mit Phono
Erweiterbar mit Player Marantz SACD 30n
Vollverstärker und SACD Player als optimales Gespann. Das beste aus analoger und digitaler Welt in einer Kombination vereint. Edles, puristisches Design. Klangabstimmung vom Soundmaster. Hifisound informiert.
Neu im Shop
TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K
offerbox_1628779061.jpg
>>> mehr erfahren

Kategorie: Fernseher
20.10.2015

Vergleichstest: Drei Superslim-LCDs im Test

Scheibchen, Scheibchen an der Wand …

Fernseher: Drei Superslim-LCDs im Test, Bild 1
8

Neben der Bild- und Tonqualität ist der Formfaktor ein ent scheidender Aspekt beim Kauf eines Flat-TVs. Flach ist schick, aber ist superflach auch besser? Wir haben drei rekordverdächtig schlanke Full-HD-Displays von Philips, Samsung und Sony für Sie auf den Prüfstand gestellt.

Fernseher Philips Essence im Test, Bild 2Fernseher Philips Essence im Test, Bild 3Fernseher Philips Essence im Test, Bild 4Fernseher Samsung UE40B7090 im Test, Bild 5Fernseher Samsung UE40B7090 im Test, Bild 6Fernseher Samsung UE40B7090 im Test, Bild 7Fernseher Sony KDL-40EX1 im Test, Bild 8Fernseher Sony KDL-40EX1 im Test, Bild 9Fernseher Sony KDL-40EX1 im Test, Bild 10
Alle drei Testkandidaten versprechen ein besonders gutes Seh- Erlebnis, was sowohl für die Bildwiedergabe als auch für den ausgeschalteten Zustand gilt. In unserem Testfeld von Geräten mit betont schlanker Silhouette haben die Hersteller durchaus verschiedene Konzepte – vom Hochglanzdesign bis zum drahtlosen Edel-Bilderrahmen – realisiert. Im Wettlauf um das schmalste Profi l setzen die Hersteller auch auf unterschiedliche Displaytechnologien. Während Sony und Philips den Flüssigkristallschirm mit besonders dünnen Leuchtstoffröhren hinterleuchten, arbeitet der Samsung auf der Basis einer sehr effizienten Side-LED-Beleuchtung. Ausführliche Hintergrundinformationen darüber, welche Backlight-Technologien auf dem Markt sind und was sie leisten, finden sind Sie übrigens in unserem Beitrag „Licht gestalten“ ab Seite 24. Alle getesteten LC-Displays verfügen über USB-Anschlüsse zur Medienwiedergabe von Musik- oder Bilddateien, bei Philips und Samsung ist sogar eine Netzwerkanbindung möglich. Positiv fiel auf, dass durchweg HDMI-CEC unterstützt wird, das es ermöglicht, Fernbedienungsbefehle per HDMI-Verbindung an die weiteren angeschlossenen Geräte wie den Blu-ray-Player weiterzugeben. Natürlich muss diese Funktion auf beiden Seiten der HDMI-Strippe von den Geräten unterstützt werden.
52
Anzeige
Ausgewählte AV-Komponenten vom Online Fachhändler zu Top Konditionen mit Beratung 
qc_AV-01_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg
qc_AV-03_3_1635154545.jpg
>> Mehr erfahren bei
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren