Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren
Frage des Tages
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
46%
Nein
54%

Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 16cm
20.10.2015

Vergleichstest: 16er-Kompos ab 80 Euro im Test

Viel Spaß, wenig Geld

118
Elmar Michels
Elmar Michels

Fazit

Die hier getesteten 100-Euro- Lautsprecher mit sündhaft teuren High-End-Systemen zu vergleichen, wäre ziemlich unfair. Die direkten Gegenspieler unserer Testkandidaten liegen nicht hochglanzpoliert in der gesicherten Vitrine, sondern verstecken sich, nach mehreren Jahen schon ziemlich angestaubt, hinter den Türverkleidungen von Gebrauchtwagen der günstigeren Sorte.
Und diese sind wahlweise bass- oder höhenfrei, vielleicht schon kaputt, aber auf jeden Fall zu nicht viel mehr in der Lage, als Verkehrsfunk wiederzugeben. Und da macht es schon Spaß, plötzlich eine tolle Basswiedergabe zu haben und einen Hochtöner, der richtig Glanz in die Bude bringt. Ganz zu schweigen vom Lautstärkepegel, der auf der Autobahn sogar die Windgeräusche niederringt. Wer 100 Euro zur Verfügung hat, erreicht mit unseren Testkandidaten eine ganz entscheidende Klangverbesserung, die beim Musikhören richtig Freude aufkommen lässt. Mit dem knackigen und toll aussehenden Mutant zum Beispiel bleibt kaum ein Auge trocken, aber auch die anderen Sets machen Laune. Wer’s musikalisch mag, greift zum fein auflösenden Magnat XTS, wer’s dezent bevorzugt, wird mit dem Mohawk gut bedient. Richtig mitreißen lassen kann man sich vom Audio System, das nebenbei noch knackigen Basspegel – notfalls ohne Subwoofer – zur Verfügung stellt. Das Highlight über alle Disziplinen ist das Velocity, das den Vergleich mit teureren Systemen nicht scheuen muss. Leider ist es auch das teuerste im Testfeld. Wenn es um Preis/Leistung geht, liegen die Lautsprecher von Magnat und Mohawk vorn. Richtig viel Spaß fürs Geld machen alle –´ auch wenn es immer noch besser geht.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 100 Euro

Audio System MX 165 Plus

Mittelklasse


-

Preis: um 80 Euro

Boss OHC62CS

Mittelklasse


08/2009 - Elmar Michels

Preis: um 90 Euro

Magnat XTS 216

Mittelklasse


08/2009 - Elmar Michels

Preis: um 90 Euro

Mohawk MS-6.2

Mittelklasse


08/2009 - Elmar Michels

Preis: um 110 Euro

Mutant MTEU 6

Mittelklasse


08/2009 - Elmar Michels

Preis: um 125 Euro

Velocity Vc662

Mittelklasse


08/2009 - Elmar Michels

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren