Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
120_17773_2
Topthema: Der Spezialist
Acer PD1520i
Kompakt, mobil, langlebig und trotzdem gut genug für gelegentliches Filmvergnügen. Vier Eigenschaften, die in dieser Kombination in einem Beamer nur selten vereint sind.
121_0_3
Anzeige
Topthema: Kinosessel für Ihr Heimkino
Mit Kühl- und Wärmefunktion sowie Sitzverstellung
Die hochwertigen Kinosofas der Serie "Binetto" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkino-Erlebnis...
124_0_3
Anzeige
Topthema: Game of Thrones mit Sky Ticket
Streame jetzt die finale Staffel mit dem Sky Entertainment Ticket. Einfach monatlich kündbar.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Uhrenradios
20.10.2015

Usertest: Scott i-SX90

Küchenhelfer

619
Dipl.-Ing. Olaf Thelen
Dipl.-Ing. Olaf Thelen

Anschluss/Inbetriebnahme Das Scott i-SX90 ist ein Kofferradio. Da kann man von Anschluss ja nicht sprechen.

Stecker in die Dose und fertig. Dann noch schnell die Uhr eingestellt und die wichtigsten Radiosender gesucht und gespeichert und das Teil ist komplett installiert. Ausstattung/Bedienung Neben einem Anschluss für den i-Pod und einem Radio-Tuner verfügt das weiße Köfferchen über ein Slot-In CD-Laufwerk. Egal ob man nun CD, MP-3, Radio oder seine Lieblingsmusik vom i-Pod hören will, alles läst sich schnell über einen Knopf einstellen. Die Bedienung könnte selbst ein dressierter Affe vornehmen. Da gibt es eigentlich nichts was man falsch machen kann. Klang/Bild Der Sound ist für ein Gerät dieser Größenordnung ziemlich gut. Selbst Bass ist zur genüge vorhanden. Der Knopf für die dristufige Bassanhebung erinnert dabei ziemlich an ein altes Sony Autoradio mit "D-Bass". Der effekt ist auch so ziemlich der selbe. Als ob man den Loudness-Schalter am Verstärker benutzt. All zu laut kann man aber nicht hören, da irgendwann die Lautsprecher anfangen sich lauthals dagegen zu wehren. Fazit Sicherlich ist das Scott für die Küche etwas drüber, macht die Zeit beim kochen aber wesentlich angenehmer.
Scott i-SX90

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren