Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Tablets
20.10.2015

Vergleichstest: ViewSonic ViewPad 10s

Viewsonic ViewPad 10s

4788
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Viewsonic hat dem 10-Zoll-ViewPad ebenfalls einen Doppelkern-Prozessor spendiert. Das installierte Android 2.

2 läuft dadurch selbst mit eigens für Viewsonic modifizierter Oberfläche sehr flüssig. Damit die Spielfreude lange währt, hat Viewsonic einen Akku mit so viel Kapazität spendiert, dass ein HD-Video um die acht Stunden ununterbrochen auf dem ViewPad läuft. Alle üblichen Wege der drahtlosen Übertragung werden genutzt, so kann das ViewPad neben der Bluetooth-Verbindung zu anderen Geräten, via WLAN und 3G-Modul ins Internet verbunden werden. Damit ist es das einzige Tablet in diesem Testfeld, das nicht auf einen WLAN-Zugang angewiesen ist, vorausgesetzt, es ist eine entsprechende SIM-Karte eingesetzt. Der interne Speicher reicht mit seinen 512 MB für die Systemdaten und reichlich Apps, für größere Datenmengen wie Fotos und Videos gibt es den Schacht für die winzige microSD-Karte, die bis zu 32 GB Datenvolumen fasst. Dieser befindet sich zusammen mit den Anschlüssen unter einer Abdeckung, die zwar gut abdichtet, dafür aber etwas fummelig zu öffnen ist. Bei den üblichen Tasten für Ein/Aus und Lautstärkewippe wurde ebenfalls der Rotstift angesetzt, der Druckpunkt der ähnlich angeordneten Tasten am Konkurrenten von POV ist deutlich besser zu spüren. Ein kleiner Kartenschacht nur, und zwar der für die SIM-Karte reicht dem ViewPad für einen Testsieg mit hauchdünnem Vorsprung vor der Konkurrenz von POV. Daran ändert auch die etwas bessere Verarbeitung der Konkurrenz nichts. 

Fazit


  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 370 Euro

ViewSonic ViewPad 10s

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Internet www.viewsonic.de 
+ 3G-fähig für mobiles Internet 
+ leistungsstarker Prozessor 
Qualität 1,4 
Bedienung 1,3 
Ausstattung 1,1 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Vertrieb Viewsonic, München 
Telefon 089 90405 189 
Internet www.viewsonic.de 
Maße (L x B x H in mm) 0/177/15 
Betriebsgewicht (in g) 786 
Displaytechnik LCD, kapazitiv 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 25.7/1024 x 600 glänzend 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Nein / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Ja 
Farbe / Graustufen Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 512 MB/micro SD bis 32 GB 
Betriebssystem Android 2.2 
Bootzeit 37 sec 
Prozessor Tegra 250 Dual Core bei 1 Ghz 
interne Lautsprecher stereo 
WLAN / 3G / BT Ja / Ja / Ja 
Akku / auswechselbar 3300 mAh/ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 8:00 
Anschlüsse USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Ja / Ja / Nein 
Monitoranschluss Ja 
Front- / Back-Kamera 1,3 MP/ Nein 
Flash Ja 
Audio AAC LC, AAC, BSAC, eAAC+, AAC+, AMR-NB, AMR-WB, MP3, OGG Vorbis 
Video H.264, MPEG-4, DivX/Xvid 4/5/6, 1080p kompatibles HD-Profil, H263, Motion JPEG 
Foto JPG, GIF, PNG, BMP 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Nein 
USB-Kabel Ja 
Kopfhörer Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Ja 
Case Ja 
Stift Nein 
Klappständer Nein 
Qualität 1,4 
Bedienung 1,3 
Ausstattung 1,1 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 

Bewertung

 
Qualität 50% :
Display 30%
Verarbeitung 20%
Bedienung 30% :
Hardware 15%
Software 15%
Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren