Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
121_0_3
Anzeige
Topthema: Kinosessel für Ihr Heimkino
Mit Kühl- und Wärmefunktion sowie Sitzverstellung
Die hochwertigen Kinosofas der Serie "Binetto" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkino-Erlebnis...
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Tablets
20.10.2015

Einzeltest: Motion R 12

Tablet für Schrauber

10127
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Schnell mal in die Lagerhalle, einige Lieferungen erfassen, oder kurz mal eben nach draußen, in den Fuhrpark, um Kilometerstände zu dokumentieren. Anschließend wieder ins Büro und diese Daten übertragen oder Aufträge und E-Mails schreiben.

Ein robustes Tablet aus der Profiklasse muss heutzutage flexibel einsetzbar sein. Das Motion R12 ist so ein flexibler, robuster Begleiter.Der amerikanische Hersteller Motion Computing hat sich nicht nur beim R12 zum Ziel gesetzt, dass nicht der Benutzer sich und seine Tätigkeit ans Tablet anpasst, sondern dass sich das Tablet an die entsprechenden Vorgaben anpassen lassen muss. Das R12 erreichte uns zusammen mit dem SlateMate-Erweiterungsmodul, das zum Grundmodell noch einige weitere Schnittstellen parat hält: außer einem RFID- und Barcode- Lesegerät gibt es eine serielle Schnittstelle, die gerade in der Industrie noch häufig anzutreffen ist. 

Schutzmaßnahmen


Damit der Schutz gegen Staub und Spritzwasser trotz der vielen Schnittstellen gewährleistet ist, werden diese von entsprechenden Kappen abgedeckt. Stürze soll das Tablet laut Angabe der US-Militärvorgabe MIL-STD- 810G aus bis zu 120 cm Höhe schadlos überstehen. Eine wirkliche Prüfung ist mit dieser Aussage allerdings nicht verbunden. Der sehr gute Stoßschutz, der das robuste Magnesiumgehäuse umgibt spricht allerdings dafür, dass das Tablet einen solchen Sturz tatsächlich überstehen wird. 

Aufstellung


Im Lieferumfang unseres Testmodells befand sich eine Bluetooth-Tastatur, diese hat es zusammen mit der zusammenklappbaren Stütze, die ebenfalls mitgeliefert wird, in sich: Sie hält dank starker Magnete Huckepack an der Rückseite des Motion R12 fest und lässt sich bei Bedarf aufklappen, so dass das Tablet in angenehmer Arbeitsposition auf den Schreibtisch gestellt werden kann. Gleichzeitig kann die Tastatur, die dort im zugeklappten Modus eingeschoben ist, herausgenommen werden, um dann als flexible externe Tastatur den Schriftverkehr zu erleichtern. Damit wird aus dem Tablet ein leistungsstarker Desktop-Arbeitsplatz. Solange die Tastatur in der zugeklappten Stütze an der Rückseite des Tablets steckt, wird ihr Akku von dem des Tablets mit aufgeladen. Alles zusammen passt in die leichte und gut gepolsterte Transporttasche. Durch diese Maßnahmen wird das Motion R12 zu einem vielseitig einsetzbaren Tablet, es fühlt sich auf dem Schreibtisch ebenso wohl wie in der Lagerhalle oder im rauen Außenbereich. Dabei verfügt es über ein sehr gutes Display mit dem besonders harten Gorilla-Glas, was einerseits gut gegen Kratzer ist und andererseits eine sehr direkte Response auf Touch- Gesten und Stifteingabe gleichermaßen gewährleistet. Die Full-HD-Auflösung bei diesem 12-Zoll-Display sorgt neben der guten Bildqualität auch dafür, dass man durch die differenzierte Darstellung selbst auf dem klassischen Windows- Desktop, der nur eine Schaltfläche entfernt ist, meistens ohne Eingabestift auskommt. Der Akku wird übrigens gepuffert, so dass man ihn bei seiner Ermüdung im laufenden Betrieb gegen ein frisch aufgeladenes Exemplar austauschen kann. Das lästige Herunterfahren und der anschließende Neustart können also entfallen. 

Fazit

Mit dem Motion R12 erhalten Sie ein flexibles und robustes Arbeitsgerät. Trotz diverser Schutzmaßnahmen kann man dem Tablet eine gewisse Eleganz abgewinnen, mit anderen Worten: Das R12 kann sich selbst nach einem harten Außeneinsatz auch auf dem Schreibtisch sehen lassen.

Preis: um 1950 Euro

Motion R 12

Profiklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Built Informationstechnologie, Mainz 
Telefon 06131 9086-500 
Internet www.built.de 
Abmessung (B x H x Tin mm) 205/17/328 
Gewicht (in g) 1,34 
Prozessor Intel Core i7 4610Y DualCore 1.7 GHz Intel HD Graphics 4200 
Arbeitsspeicher RAM: 8 GB DDR3 
Betriebssystem Microsoft Windows 8.1 Pro 64 Bit 
Sensoren: Geschwindigkeitsmesser, eCompass, Gyroskop mit Umgebungslichtsensor 
Schutzklasse IP54 (Staub- und Spritzwasser-geschützt), MIL-STD-810G 
Speicher (intern/extern) 128 GB SSD / 64 GB SD-Karte 
Display: 12,5" Breitbild/1920 x 1080 Pixel Aufl ösung 
Bedienung: Kapazitives Display mit 10-Punkt- Touch-Eingabe, Digitaler Wacom-Eingabestift 
Versorgung: auswechselbarer Akku Li-Ion 14,8 V, 43 Wh (2900mAh) 
Bootzeit (in sec) 15 
Stamina 5 Std. HD Video 
Kamera 8 MP mit LED-Blitz, 2-MP-Frontkamera 
Sonstiges Drei Mikrofone (zwei nach vorne gerichtete Array-Mikrofone und ein nach hinten gerichtetes Mikrofon / Wasserdichte Stereo-Lautsprecher 
+ extrem flexibel einsetzbares Profi -Tablet 
+ hervorragendes Display 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Profiklasse 

Bewertung

 
Qualität 50% :
Display 30%
Verarbeitung 20%
Bedienung 30% :
Hardware 15%
Software 15%
Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren