Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
124_0_3
Anzeige
Topthema: Game of Thrones mit Sky Ticket
Streame jetzt die finale Staffel mit dem Sky Entertainment Ticket. Einfach monatlich kündbar.
121_0_3
Anzeige
Topthema: Kinosessel für Ihr Heimkino
Mit Kühl- und Wärmefunktion sowie Sitzverstellung
Die hochwertigen Kinosofas der Serie "Binetto" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkino-Erlebnis...
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
MUSIC AND AUDIO (Buch + BluRay mit HD Musik und Testsignalen)
offerbox_1527191633.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Tablets
20.10.2015

Vergleichstest: Captiva PAD 8 GPS

Captiva PAD 8 GPS

9527
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Captiva beweist zusehends ein geschicktes Händchen bei der Wahl seiner Zulieferer; das PAD 8 GPS hinterlässt daher auch einen soliden Eindruck. Das gilt einerseits fürs Gehäuse, das ebenfalls aus Kunststoff gefertigt ist, wie auch für die vorerst unsichtbaren, berühmten inneren Werte.

Zwar verfügt auch das Captiva über eine vergleichsweise geringe Display- Auflösung, da es sich bei diesem jedoch um ein IPS-Panel handelt, ist die Qualität sichtbar höher als bei den Kollegen ohne. Der Blickwinkel ist größer, zu den berüchtigten Farbverschiebungen kommt es einfach gar nicht. Die Oberfläche des Bildschirmes ist glatt und hart, so dass die Touchgesten buchstäblich leicht von der Hand gehen, was wiederum für ein angenehmes Bediengefühl sorgt. Der Dual-Core-Prozessor, der für die Rechenleistung verantwortlich zeichnet, macht seine Arbeit gut, so läuft jede Anwendung rund und flüssig. Mit der knappen RAM-Unterstützung kommt das installierte Betriebssystem Android 4.1.1 gut zurecht, der Akku reicht allerdings nur für gut vier Stunden Video-Wiedergabe. Das ist knapp, selbst wenn das Captiva damit in der Einstiegsklasse beinah Spitzenreiter ist. Durch den sehr gut funktionierenden GPS-Empfänger macht es sich zudem gut als Reisebegleiter.

Fazit

Das Captiva ist ein rundum solides Tablet, das mit seinem hohen Qualitätsanspruch und seiner tollen Leistung dem Testsieger den Platz auf dem Podest streitig macht – auf die zweite Nachkommastelle ist das PAD 8 herangerückt und kann sich aufgrund des hervorragenden Preis-Leistungs- Verhältnisses den Preistipp sichern.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 150 Euro

Captiva PAD 8 GPS

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Captiva, Dachau 
Telefon 08131 56950 
Internet www.captiva-power.de 
Maße (L x B x H in mm) 199/155/12 
Betriebsgewicht (in g) 454 
Displaytechnik IPS LCD, kapazitiv 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 20,32/1024 x 768, glänzend 
Formfaktor 4:3 
Display ppi 163 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Nein / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Ja 
Farbe / Graustufen Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 8 GB/32 GB microSDXC 
Betriebssystem Android 4.1.1 
Update via WLAN Ja 
WLAN Reichweite ** 
Bootzeit 25 Sek. 
Prozessor Dual-Core bei 1,5 GHz 
Arbeitsspeicher 1 GB 
interne Lautsprecher mono 
WLAN / 3G / BT /NFC Ja / Nein / Nein / Nein 
Akku / auswechselbar 4800 mAh/ Nein 
Ladezeit (ca.) 4:30 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 4:15 
USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Ja / Ja / Nein 
Front- / Back-Kamera 0,3 MP/2 MP 
Minitoranschluss Ja 
Flash Ja 
Audio aac, wma, flac, wav, mp3, ogg vorbis 
Video mov, mp4 h.264, mkv, ts, wmv, avi 
Foto bmp, jpg, png 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Ja 
USB-Kabel Ja 
Kopfhörer Ja 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
Case Nein 
Sonstiges OTG-Adapter 
+ hervooragendes Design 
+ kurze Startzeit 
Qualität 1,2 
Bedienung 1,2 
Ausstattung 2,1 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Qualität 50% :
Display 30%
Verarbeitung 20%
Bedienung 30% :
Hardware 15%
Software 15%
Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren