Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Subwoofer (Home)
20.10.2015

Serientest: Sumiko S.0, Sumiko S.5, Sumiko S.9 - Seite 2 / 3

Kultivierte Bassisten

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
hifitest.de/images/themenmonat/qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg" alt="qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg" width="100%">
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

Sumiko S.0


Der kleinste  Woofer der Familie besitzt einen Tieftöner mit  130-mm-Membran, der in einem geschlossenen Gehäuse mit  nur rund 25 x 27 x 28 cm Kantenlänge arbeitet. Seine etwa 120  Watt starke Verstärkereinheit reicht völlig aus, um einen respektablen Pegel bis 105 dB und untere Grenzfrequenz von 40 Hertz zu erreichen. Im  Hörtest verblüft der  „Kleine“ mit sehr  präziser Basswiedergabe und einem Volumen, das man dem kleinen Gehäuse  kaum zutraut.  Am wohlsten fühlt sich der der Sumiko S.0 im Zusammenspiel  mit kompakten Surroundsystemen in kleineren Räumen bis 20 qm. 

Sumiko S.5


Mit Abmessungen von rund 28 x 34 x 32 cm ist der S.5 der größere Bruder des S.0. Ebenfalls als geschlossene Konstruktion mit einem Downfire-Chassis ausgelegt, hat der S.5 allerdings neben dem größeren Gehäusevolumen ein größeres 170-mm-Chassis  mit an Bord, auch die Endstufe liefert eine etwas höhere Leistung. Somit schafft der Sumiko S.5 im Labortest eine tiefere untere Grenzfrequenz von 35 Hertz und bietet mit  einem unverzerrten Maximalpegel von 108 dB hörbar mehr Dynamik. Auch im Hörtest lassen sich die größere Membranfläche und Gehäusevolumen nachvollziehen, denn bei  actionreichen Szenen setzt sich der S.5 noch souveräner und mächtiger in Szene als der kleine Bruder. Wenn extreme Lautstärke nur zweitrangig ist, eignet sich der S.5 sogar für Räume bis 30 qm und passt auch prima als Ergänzung zu kleinen Standlautsprecher-Systemen.  

  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 500 Euro

Sumiko S.0

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2016 - Michael Voigt

Preis: um 700 Euro

Sumiko S.5

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2016 - Michael Voigt

Preis: um 1000 Euro

Sumiko S.9

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren