Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
216_20145_2
Topthema: Die neue Android-Klasse
BenQ W2700i
Der BenQ W2700i ist ein guter Bekannter, er überraschte vor etwa einem Jahr mit einer hervorragenden Bildqualität. Damals hatte er noch kein „i“ im Namen und es steckte auch noch kein HDMI-Stick mit kompletter Android-Installation im Karton.
208_13564_1
Anzeige
Topthema: DAB+
DAB+ Radio: So erleben Sie die neue Vielfalt
Fernsehen, Telefonieren, Einkaufen – alles läuft inzwischen digital. Auch das Radio. Die neue, digitale Generation Radio heißt DAB+ und bietet Hörerinnen und Hörern mehr Vielfalt, besseren Klang und überall freien Empfang ohne Zusatzkosten.
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Dynaudio Evoke 10
Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.
211_0_3
Anzeige
Topthema: Reinsetzen und sofort wohlfühlen
Gala Kinosessel der Extraklasse
Diese Kinositze schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Subwoofer (Home)
20.10.2015

Einzeltest: Nubert nuSub XW-700 - Seite 2 / 2

Präzisionsarbeit


Labor und Praxis


Bereits ohne Raumeinmessung per iOS-Smartphone liefert der nuSub XW-700 in „Neutralstellung“ beachtlichen Tiefgang bis 25 Hertz, ein erstaunlicher Wert für einen derart kompakten Subwoofer. Auch in Sachen Dynamik und Pegel verblüffen die Messdaten, denn der kompakte Aktivwoofer schüttelt Schalldruck bis knapp 105 dB aus dem Ärmel, erst bei noch höheren Pegeln lässt sich ein leichtes Strömungsgeräusch aus dem Bassreflexport vernehmen.
Im Hörtest haben wir den XW-700 mittels nuConnect trX mit einem AV-Receiver verbunden, das Pairing und die Einstellung per Smartphone-App war in wenigen Minuten erledigt. Im Zusammenspiel mit einem kleinen Standlautsprecher-Set liefert der XW-700 druckvollen Sound aus dem Basskeller und begeistert durch seine trockene, präzise und dynamische Ansprache. Für kleine und mittelgroße Hörraume reichen seine Regelreserven locker aus.

Fazit

Der neue nuSub XW-700 ist sowohl akustisch als auch optisch ein Volltreffer. Denn der kompakte Aktiv-Subwoofer sieht elegant aus und liefert präzisen Tiefton bis in die untersten Frequenzlagen, per App lässt er sich auch auf den Hörraum einmessen. Dank X-Connect ist er bestens für kabellosen Betrieb mit weiteren Nubert-Komponenten gerüstet – mit dem optionalen nuConnect trX Modul funktioniert das sogar auch in jeder beliebigen Hifi - oder AV-Anlage. Nuberts nuSub XW-700 ist ein echtes Highlight zum Hammerpreis!
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 480 Euro

Nubert nuSub XW-700

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Garantie (in Jahre)
Vertrieb Nubert, Schwäbisch Gmünd 
Telefon 07171 87120 
Internet www.nubert.de 
Ausführungen Schleiflack Weiß / Schwarz 
Abmessungen (B x H x T) (in mm) 300/429/340 
Bauart Bassreflex 
Prinzip Downfire 
Gewicht (in kg) 12.5 
Leistung (lt. Hersteller) 180 Watt RMS (lt. Hersteller) 
Membrandurchmesser 160 mm 
Pegelregler Tasten, App 
Regelbereich Trennfrequenz 30 – 200 Hz 
Phasenregulierung 0° – 180° 
EQ Auto-Raumkorrektur per App 
Niederpegelein-/ausgang Cinch / – 
Hochpegelein-/ausgang – / – 
Automatisch Ein/Aus Ja 
Fernbedienung / App Nein / Ja 
Preis/Leistung hervorragend 
+/- kabelloser Betrieb 
+/- per App steuerbar 
+/- + Auto-Raumeinmessung 
Klasse Oberklasse 
Testurteil überragend 

Bewertung

 
Klang 70% :
Präzision 20%
Pegelfestigkeit 20%
Dynamik 15%
Physische Wirkung 15%
Labor 10% :
Frequenzgang 5%
Verzerrung 5%
Praxis 20% :
Verarbeitung 15%
Ausstattung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren