Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
124_0_3
Anzeige
Topthema: Game of Thrones mit Sky Ticket
Streame jetzt die finale Staffel mit dem Sky Entertainment Ticket. Einfach monatlich kündbar.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Subwoofer (Home)
20.10.2015

Vergleichstest: Nubert AW-1000

Nubert AW-1000

5100
Roman Maier
Roman Maier

„Der AW-1000 ist technologisch einer der besten Woofer, die es in dieser Preis- und Größenklasse gibt“, sagt Nubert über den voluminösesten Teilnehmer dieses Testfeldes. 

Ausstattung


Diese Aussage ist korrekt, denn neben einer 300 Watt leistenden Endstufeneinheit und dem in der Front befindlichen 310-Millimeter- Langhubchassis fällt vor allem das optisch zweigeteilte Anschluss- und Einstellmodul des schwäbischen Bassboliden ins Auge, zu dessen Lieferumfang zudem eine Fernbedienung gehört.
Während sich Phasenregler, sämtliche Cinchbuchsen (je zwei in/out), Lautsprecherschraubklemmen und Schalter (z. B. Wahl der unteren Grenzfrequenz zwischen 20 und 30 Hz) zur Grundeinstellung wie üblich auf der Gehäuserückseite befinden, platzierte Günter Nubert die häufiger genutzten Drehregler zur Wahl der Übergangsfrequenz und der Lautstärke direkt unterhalb des eben erwähnten Langhubwoofers in der Front des 92 Liter fassenden 35-Kilo-Boliden.
 

Praxis/Klang


Die Stärken des AW-1000 liegen eindeutig in den Disziplinen Dynamik und Pegelfestigkeit. Das macht sich sehr schnell durch seine scheinbar mühelose Leichtigkeit in Regionen bemerkbar, in denen vielen Mitbewerbern die Luft ausgeht. Als Paradebeispiel dient uns die Verbannung Thors im gleichnamigen Blockbuster, unter dessen imposantem Bassgewitter unser Testkino erzittert. Und obwohl sich der AW-1000 als wahrer Kraftprotz erweist, gehen Druck und Präzision auch in dynamischeren Oberbassgefilden nicht verloren. Dies wird überdeutlich, als es zum Kampf gegen den Destroyer kommt, in dem es vor Grundtonsequenzen nur so wimmelt, die vom AW-1000 detailgetreu, kraftvoll und mit beeindruckender Leichtigkeit dargestellt werden.

Fazit

Wahnsinn, welch Bassgewitter Nuberts AW-1000 erzeugt und somit reinsten Kinospaß liefert. Wer also auf der Suche nach schier unendlicher Pegelleistung, einem dynamischen Klangbild und einer satten Grundtonperformance ist, findet in Nuberts AW-1000 die ideale Ergänzung für sein Heimkinosystem.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 864 Euro

Nubert AW-1000

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
+ enormes Basspotential 
+ sehr gute Ausstattung 
Klasse: Spitzenklasse 
Testurteil überragend 
Garantie (in Jahre)
Vertrieb Nubert, Schwäbisch Gmünd 
Telefon 0800 – 68 23 780 (gebührenfrei innerhalb Deutschland) 
Internet www.nubert.de 
Ausführungen buche, kirsche, weiß, schwarz, silber 
Abmessungen (B x H x T in mm) 370/480/560 
Bauart Bassreflex 
Prinzip Frontfire 
Gewicht (in Kg) 35 
Verstärkerleistung (RMS) (in Watt) 300 
Tieftonchassis (in mm) 310 
Pegel Regler 
Trennfrequenz Tiefpass Regler (40 - 150 Hertz) 
Phase Regler (0-180°) 
Niederpegelein-/ausgänge Cinch (2/2) 
Hochpegelein-/ausgang Schraubklemmen (2/2) 
Preis/Leistung hervorragend 
+ enormes Basspotential 
+/- sehr gute Ausstattung 
Klasse Spitzenklasse 
Testurteil überragend 

Bewertung

 
Klang 70% :
Präzision 20%
Pegelfestigkeit 20%
Dynamik 15%
Physische Wirkung 15%
Labor 10% :
Frequenzgang 5%
Verzerrung 5%
Praxis 20% :
Verarbeitung 15%
Ausstattung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren